23.05.2016

{Gelesen}: Elbsirenen | Jelka Dieckens

klick zu Amazon.de

Autor: Jelka Dieckens
Titel: Elbsirenen 
Reihe: KOK Francesco Morino (1)
Genre: Mischung aus Krimi und Leidenschaft
Verlag: Electric Elephant Publishing [22.05.2016]
Kindle-Edition: 6,99 €
ASIN: B01F1XTVJ6
hier: Rezensionsexemplar – vielen Dank !!!
gelesen auf dem Kindle Paperwhite 3

Bewertung:

Inhaltsangabe (Amazon):

Sex, Exzess & Fetenhits – Starmusiker Harry war eindeutig auf dem Schlagerolymp angekommen! Umso überraschender, als der Sänger tot in seinem Loft auf der Hamburger Schanze gefunden wird. Das Polizistenduo Francesco Morino und Bea Hinrichs beginnt mit den Ermittlungen. Doch was wie ein Routinefall aussieht, führt die Kommissare schon bald immer tiefer in einen Sumpf aus Lügen und Geheimnissen hinter den Kulissen der Musikszene. Es mangelt nicht an Verdächtigen. Denn wer die Charts stürmt wie die Herzen und Betten seiner Fans, kann nicht vermeiden, sich unterwegs ein paar Feinde zu machen.

Meine Meinung:

Herzlichen Dank für dieses Rezensionsexemplar, lieber Verlag! Ich habe ein paar wirklich vergnügliche Stunden damit gehabt.

In Hamburg wird ein Schlagerstar tot aufgefunden, und Kriminaloberkommissar Francesco Morino wird zusammen mit seinem Team mit dem Fall betraut. Ist Harry nur gefallen oder liegt gar Fremdverschulden vor? In mühevoller Kleinarbeit werden Nachbarn, Verwandte und Manager befragt. An möglichen Tätern mangelt es nicht, denn Harry war alles andere als beliebt. Aber eine wirklich heiße Spur gibt es nicht.

Die Mischung macht’s. Während die Ermittler nur langsam weiter kommen, wird der Leser mit leidenschaftlichen Szenen unterhalten. Weder kitschig, noch geschmacklos haben sie ein direktes, aber recht hohes Niveau und wirken nachvollziehbar.

Ein einfacher, schnörkelloser und sehr gut zu lesender Schreibstil machen das Lesen zum Genuss. Hier kommen auch die Dialoge und das Privatleben der Ermittler nicht zu kurz. Ein bisschen überlegen musste ich bei dem verwandten Begriff “angefasst” (siehe Zitat), den ich zweimal las. Vom Zusammenhang her würde ich eher “angepisst” lesen, oder gibt es vielleicht diesen Begriff mit der Bedeutung in Hamburg?

Der Plot ist gut ausgearbeitet, die Charaktere bleiben nicht farblos, und auch wenn Manches nicht ganz rund und professionell wirkt, so ist dies für einen Debütroman wirklich eine große Leistung! Spannung und Vergnügen sind garantiert.

Ich gebe 08/10 Punkte!

Zitat:

“… Warum bist du denn so derartig angefasst? Du hast doch auch zwischendurch oft genug keine Zeit, dich zu melden.”
Kapitel 21, Seite 159

160522 Elbsirenen

Bücher der Reihe:

1. Elbsirenen – beendet 22.05.2016 – 08/10 Punkte
2. ?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...