31.03.2017

Monatsrückblick: März 2017

170331 Gelesen

Vielleicht habt ihr es schon bemerkt, ich habe mich ein wenig aus dem Netz zurückgezogen. Grund ist vor allem das RL, also Freunde treffen, sportliche Aktivitäten, Familie u.ä. Dadurch komme ich natürlich weniger zum Lesen, das ist klar. Aber ganz ohne geht natürlich dennoch nicht, und wenn ich wenigstens in der Mittagspause und abends für ein halbes Stündchen lesen kann Winking smile

Im März sind es somit 6 Bücher geworden, wobei ich Buch 5 bei 85 % abgebrochen habe, weil es mich durch die diversen psychischen Probleme darin so belastet hat, dass ich mir das nicht weiter antun wollte. Insgesamt waren dies 2.753 Seiten, also durchschnittlich 89 Seiten/Tag mit einer durchschnittlichen Bewertung von 07/10 Punkten.

Das bestbewertete Buch war “Aller guten Dinge sind vier” von Janet Evanovich mit 09/10 Punkten, das am schlechtesten bewertete das abgebrochene “Restart – Die Begegnung” von Mela Wagner mit 03/10 Punkten.

Meine persönliche Challenge habe ich erfüllt:

  • die über die Kindle-Leihbücherei geliehenen Bücher waren “Reset” und “Restart”,
  • über Skoobe habe ich “Stirb schön” von Peter James gelesen,
  • “Der Himmel über den Black Mountains” kam von NetGalley.de 
  • und “Das Vermächtnis der Wanderhure” von meinem physischen SuB, während “Aller guten Dinge sind vier” von meinem digitalen SuB stammt.

Ihr findet jedes Buch rezensiert im Blog. Eine Liste aller gelesenen und gehörten Bücher mit Verlinkung zu den jeweiligen Rezensionen findet ihr unter dem Reiter “Inhaliert”.

170331 Gehört

Ich war öfter unterwegs und habe mir die Fahrzeit mit fünf Hörbuchern versüßt. Somit habe ich 3.340 Minuten gehört, das entspricht etwa 108 Minuten/Tag mit einer durchschnittlichen Bewertung von 08/10 Punkten.

Das am besten bewertete Hörbuch war “Sag, es tut dir Leid” von Michael Robotham mit der vollen Punktzahl, das am schlechtesten bewertete “Geister” von Nathan Hill mit 06/10 Punkten.

Alle Hörbücher habe ich bei Audible gekauft und im Download bezogen.

►►►   Die für meine Statistik benutzten Programme sind BookCook für meine Bücher und DatuBIX für meine Hörbücher, jeweils in Vollversion.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...