26.04.2017

{Gelesen}: Fluss aus blauem Feuer | Tad Williams

170426 Otherland2

Autor: Tad Williams
Titel: Fluss aus blauem Feuer
Reihe: Otherland (2)
Übersetzer: Hans U. Möhring
Genre: Fantasy, Sci-Fi
Verlag: Klett-Cotta, [hier: ältere Auflage]
Kindle-Edition: 865 Seiten, ASIN: B016W4K3JA
auch erhältlich als HC, TB und Hörbuch-Download
hier: gelesen auf dem Kindle Paperwhite und iPad mini

klick zu Amazon.de

Inhaltsangabe (Amazon):

Im zweiten Band von »Otherland«, Fluß aus blauem Feuer, ist es einer kleinen Gruppe Verzweifelter gelungen, tatsächlich in Otherland einzudringen. Und da schnappt die Falle zu. Sie sind gefangen, unfähig, wieder in ihre Körper aus Fleisch und Blut in der realen Welt zurückzukehren. Zufälle und gefährliche Abenteuer zersprengen die Gruppe. Ihre einzige Hoffnung ist der Fluß. Der Fluß aus blauem Feuer, der durch alle virtuellen Welten Otherlands fließt.
Im November 2004 hat Tad Williams für »Otherland« den Corine-Future Preis erhalten.

Meine Meinung:

Nachdem mir die “Stadt der goldenen Schatten” so gut gefallen hat und ich neugierig auf die Fortsetzung war, habe ich mir den 2. Teil recht schnell auf meine Lesegeräte geladen und auch recht schnell verschlungen. Trotzdem muss ich bei diesem Band Abstriche machen, denn meine Begeisterung konnte nicht wieder in gleichem Maße angefacht werden. Das liegt nicht etwa daran, dass das Buch langweilig wäre, denn die vielen verschiedenen Handlungsstränge katapultieren uns in immer neue VRs mit den unterschiedlichsten Szenen und Begegnungen. Nicht selten geraten unsere Protagonisten in Gefahr und können sich gerade so im letzten Augenblick retten. In diesem Band geschieht zudem auch ein Mord in der virtuellen Realität. 

Im Großen und Ganzen bekommt der Leser mehr Hintergrundinformationen, macht sich so seine eigenen Gedanken und ist dann letzten Endes von der Wendung kurz vor Schluss gar nicht so überrascht.

Was mich natürlich dringend dazu anhält, weiter zu lesen ist der Umstand, dass dieses ultimative Netz zusammenzubrechen droht. Die VRs zersplittern, zerfasern, kehren sich ins Gegenteil, und wir finden dort nicht mehr die ursprünglichen Vorstellungen, Wünsche und Träume wieder, sondern Albtraumländer. Ich bange um Renie und !Xabbu, aber auch um Paul Jonas und all die anderen im Netz Gefangenen und hoffe für sie, dass ihre Versorgung im RL gewährleistet ist und der Mörder sie in der Realität nicht auch aufspürt…

Für mich ist dies ein etwas schwächerer Band als der Auftakt der Reihe, aber trotz allem spannend und hervorragend geschrieben. Ich gebe 08/10 Punkte.

Zitate:

“Nehmt Cullens reizende Manieren nicht allzu persönlich. Vor dem Frühstück ist er immer so, nicht wahr, Cullylein?”
”Block dich.”
bei 13 %, 5. Millionen auf dem Marsch

“Schon gut, schon gut”, sagte er. “Du bist echt durchgescännt, Kwok, weißt du das?”
bei 17 %,  7. Begegnung mit dem Großvater

buch_u_027

Bücher der Reihe:

1. Otherland. Stadt der goldenen Schatten – beendet 11.04.2017 – 09/10 Punkte
2. Otherland. Fluss aus blauem Feuer – beendet 26.04.2017 – 08/10 Punkte
3. Otherland. Berg aus schwarzem Glas
4. Otherland. Meer des silbernen Lichts

Kommentare:

  1. WOW!!! Da warst Du aber schnell. Ja, den zweiten Band fand ich auch nicht so doll wie den ersten. Über den bin ich auch nicht hinaus gekommen. Ich bin neugierig auf Deine Einschätzung der restlichen zwei Bücher.

    Liebe Grüße
    Junifee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebes, ich stricke ja nicht mehr ;) - da hab ich viel Lesezeit :D - ich bin wirklich gespannt auf die beiden letzten Bände...
      Fühl dich gedrückt!
      Elke

      Löschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...