01.05.2017

Monatsrückblick: April 2017

170501 Gelesen

So, während mein iPhone 6s auf die Werkseinstellungen zurückgestellt und dann das Backup eingelesen wird – dauert ein Weilchen – schreibe ich eben meine Statistik, um nicht zu vergessen, was ich bereits gelesen und gehört habe. Ihr wisst ja, frau wird alt Winking smile

Im April waren es wie schon im März ganze 6 Bücher, die ich gelesen habe, ein guter Schnitt, wie ich meine! Ganze 3.363 Seiten waren dies, also durchschnittlich 112 Seiten/Tag mit einer durchschnittlichen Bewertung von 09/10 Punkten. Hey, der Monat lief wirklich gut Open-mouthed smile

Die besten Bücher mit voller Punktzahl waren: “Die Legende von Enyador” und “Mr. Peardews Sammlung der verlorenen Dinge” (die Rezension ist geschrieben, erscheint online aber erst nach Veröffentlichung). Ersteres habe ich mir aus der Kindle-Leihbücherei geliehen und letzteres als Leseexemplar von NetGalley.de und Ullstein eBooks erhalten. Vielen herzlichen Dank auch an dieser Stelle noch einmal!

Auch in diesem Monat habe ich meine persönliche Challenge erfüllt:

  • über die Kindle-Leihbücherei kam “Die Legende von Enyador”
  • in der Skoobe-App habe ich “Der Ozean am Ende der Straße” von Neil Gaiman gelesen
  • von NetGalley.de kamen “Otherland 1” von Tad Williams und “Mr. Peardews Sammlung der verlorenen Dinge”
  • und vom (physischen) SuB habe ich mir “Die Ahnen von Avalon” geholt sowie (digital) “Otherland 2”, eine ältere Version

Ihr findet jedes Buch rezensiert im Blog. Eine Liste aller gelesenen und gehörten Bücher mit Verlinkung zu den jeweiligen Rezensionen findet ihr unter dem Reiter “Inhaliert”.

170501 Gehört

Hören konnte ich 4 Hörbücher mit insgesamt 2.649 Hörminuten, das sind ca. 88 Minuten/Tag mit einer durchschnittlichen Bewertung von 07/10 Punkten.

Das Hörbuch mit voller Punktzahl ist “Die Wege der Macht” von Jefferey Archer, das mit nur 03/10 Punkten “Die Schwester” von Joy Fielding.

Alle Hörbücher habe ich bei Audible gekauft und im Download bezogen.

►►►   Die für meine Statistik benutzten Programme sind BookCook für meine Bücher und DatuBIX für meine Hörbücher, jeweils in Vollversion.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...