07.07.2018

{Gelesen}: Echtzeit-Trilogie | Sam Feuerbach & Thariot

180707 Echtzeit-Trilogie
Autoren: Sam Feuerbach & Thariot
Titel: Leid kennt keinen Sonntag | Wer die Wahrheit quält | Gier frisst jede Tugend
Reihe: Echtzeit, Buch 1 – 3
Genre: Thriller, Sci-Fi
Verlag: Amazon Media EU, [2015, 2016, 2016]
Kindle-Edition: 398 S., 414 S., 365 S.
erstes Buch via Amazon Prime geliehen, Bücher 2 und 3 gekauft
ASIN: B013J9BUFW, B01BLSRIX6 und B01M3XOPMM
gelesen auf dem Kindle Paperwhite
auch im TB-Format erschienen

klick zu Amazon.de

  und

Inhaltsangabe (Amazon):

EchtzeiT – Leid kennt keinen Sonntag

Der Kommissar, die Putzfrau und der Hacker, drei Leben und keine Wahrheit.
Stirb live - eine fatale Begegnung vor 100 Millionen Zuschauern.

EchtzeiT – Wer die Wahrheit quält

Der Kommissar, die Putzfrau und der Hacker, drei Leben und keine Gerechtigkeit. Jetzt noch wahrer – ein Spiel gegen 100.000 Lügen. 

EchtzeiT – Gier frisst jede Tugend

Der Kommissar, die Putzfrau und der Hacker, drei Leben im freien Fall. Der Showdown um den Mädchenmord, den Politskandal und eine Traumhochzeit.

Meine Meinung:

WAHNSINN !!! – Ehrlich! Ich bin hellauf begeistert und freue mich noch immer über und mit der wunderbaren Rosi, Schlaubi, Timmm und die gesamte Trilogie. Spannung, Humor, Wissenschaft, Thrill, ja absolut alles hat diese Trilogie, was mich fasziniert, interessiert und bei guter Laune in eine andere Welt entführt, was dieses Mal nur 7 Jahre nach dem JETZT hier in meiner Region “passiert”.

Auch in dieser Trilogie spielen Düsseldorf und der dortige Flughafen eine Rolle (die Instabil-Trilogie, zwar später entstanden, aber von mir früher gelesen, lässt grüßen). Bei der Zusammenarbeit beider Autoren schätze ich besonders den Sci-Fi-Thrill verbunden mit Humor und der Freiheit, die sich die Autoren bei der Weiterentwicklung verschiedenster Inhalte nehmen. Ich kann natürlich nicht sagen, ob diese Kombination einzigartig ist, besonders ist sie auf jeden Fall. Charaktere entstehen vor unseren Augen zum Leben, entwickeln sich weiter, agieren nachvollziehbar, halten die versprochene Spannung und entführen uns Leser aus dem oft langweiligen Hier und Jetzt.

Timmm schafft es mit Hilfe anderer, eine absolut ausweglose Situation ins Gegenteil zu verkehren. Allein diese Tatsache gibt Hoffnung, dass auch wir nicht aufgeben sollten, egal, welche Steine uns in den Weg gelegt werden. Das ist mein Fazit, das ich aus der Trilogie mitnehme. Natürlich werden mir noch so manche Szenen weiterhin im Kopf rumspuken, und wenn es die Sprüche von Hagens Oma sind oder die unverwechselbare Art von Rosi, der Personenschützerin.

Die Story, die sich über die 3 Bücher entwickelt, gipfelt in einem wunderbaren Showdown und greift die Wahrheit auf, dass wir nicht alles glauben sollten, was in den Medien verbreitet wird. Denn Wahrheit ist nur ein Begriff und lässt sich manipulieren, so dass sie Profit, Wählerstimmen, was auch immer einbringt. Letztendlich geht es um Macht. Also lest die Bücher und bleibt skeptisch!

Ich gebe die volle Punktzahl: 10/10 Punkte.

Zitate:

Buch 1.) Wenig später betrat er die Aufzugin. “Keller”, murrte er. Die melodische Frauenstimme meldete sich: “Dieses Gebäude verfügt über keinen Keller.”
Armer Herr Dr. Dr. Walter Greichert. Nicht einmal dahin konnte er zum Lachen gehen.
Noch 52 Stunden…, S. 20/395, bei 5 %

Buch 2.) “Künstliche Intelligenz ist besser als natürliche Dummheit”, belehrte Schlaubi ihn krächzend.
Noch 198 Stunden…, S. 20/413, bei 5 %

Buch 3.) Fast musste Timmm lachen, als sich Siggi erschrocken als Gedankenstütze die Hand auf den Mund hielt. Nur die beiden Schnäuzerenden lugten defätistisch hervor.
Noch 6 Stunden, S. 315/364, bei 82 %

Das Bond-Girl hielt inne: “Oh, sorry, do you speak English?”
”See I so out?”, fragte Rosie, ließ die Dame stehen und machte sich auf in Richtung Timmm.

Stunde Null, Seite 357/364, bei 92 %



Bücher der Reihe Instabil von Sam Feuerbach & Thariot:

- Instabil. Die Vergangenheit ist noch nicht geschehen – beendet 03.12.2017 – 11/10 Punkte
- Instabil. Die Gegenwart ist nur ein Kartenhaus – beendet 14.12.2017 – 11/10 Punkte
- Instabil. Die Zukunft ist Schnee von gestern – beendet 25.05.2018 – 10/10 Punkte

Weitere Bücher von Sam Feuerbach & Thariot:

- Echtzeit-Trilogie – beendet 07.07.2018 – 10/10 Punkte

Weitere Bücher von Sam Feuerbach:

Die Krosann-Saga in 6 Bänden (noch nicht gelesen)

Der Totengräbersohn: Buch 1 – gelesen 26.02.18 – 08/10 Punkte
Der Totengräbersohn: Buch 2 – gelesen 13.04.18 – 10/10 Punkte
Der Totengräbersohn: Buch 3 – gelesen 20.04.18 – 11/10 Punkte
Der Totengräbersohn: Buch 4 – soll 2018 erscheinen

Weitere Bücher von Thariot:
Genesis-Reihe:

1. Genesis. Die verlorene Schöpfung – beendet 24.01.2016 – 11/10 Punkte
2. Genesis. Brennende Welten – beendet 15.03.2016 – 10/10 Punkte
3. Genesis. Post Mortem – beendet 21.04.2016 – 11/10 Punkte
4. Next Genesis – beendet 19.07.2016 – 10/10 Punkte

Solarian-Reihe:

- 2227 Extinction: Phase 1 – beendet 06.05.2018 – 10/10 Punkte

1. Solarian. Tage des Aufbruchs – beendet 30.07.2016 – 08/10 Punkte
2. Solarian. Tage der Asche – beendet 14.08.2016 – 10/10 Punkte
3. Solarian. Tage der Stille – beendet 08.09.2016 – 10/10 Punkte
4. Solarian. Tage der Rache – beendet 03.11.2016 – 10/10 Punkte
5. Solarian. Tage der Suche – beendet 06.05.2017 – 10/10 Punkte
6. Solarian. Tage der Ewigkeit – beendet 25.06.2017 – 10/10 Punkte

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...