07.12.2008

Knipsomatisches

Ich bin euch noch einige Fotos schuldig, bevor ich mich in das nächste Projekt werfe:

wichtelschal

Dieses ist der wunderschöne Schal, gerafft drapiert, den ich von Reginsche zusammen mit Susi Sorglos und dem Strickkalender zum Nikolaus-Wichteln bekommen habe. Er ist so schön groß und breit, dass man ihn auch als Stola verwenden kann. Ich habe ihn gestern schon ausgeführt und als Schal getragen. Er ist wunderbar kuschelig weich und sieht einfach umwerfend aus


neckwarmer2008.2.coll
Als nächstes ein "Fertig-Bild vom Celtic Cable Neckwarmer mit Knöpfen. Ich habe mich ob der Schmale des Teils nur für 2 Knöpfe entschieden und diese melierten genommen. Ich finde, sie passen am besten. Metall wollte ich da jetzt nicht so annähen, denn das kühlt ja doch wieder, und der Neckwarmer soll ja wärmen, gelle?

Mit Knöpfen wiegt er 16 g und passt genau um meinen Hals ohne zu würgen oder Falten zu schlagen. Also gehe ich mal davon aus, dass er auch S. passen wird.

neckwarmer2008.1coll2
Und last but not least der fertige Schalkragen inclusive der Blumenschließe. Die eigentliche Farbe ist ein wenig dunkler, ein schöner Brombeerton, und das kleine zarte Gespinst wiegt incl. Schließe 25 g. Es ist ein wirklich kleiner Schalkragen, da ich dieses filigrane bärige Garn mit Mohair von Ewa genommen habe. Der nächste wird größer, wie ich ihn schon bei vielen anderen gesehen habe, weil ich dann dickere Wolle nehmen und meine Pullover-Reste verwerten werde   - aber ich finde, auch kleine Kragen machen was her.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...