12.06.2009

Catch me, Grabkammer und Ice Ship

Heute gibt es keine Schottlandbilder, auch zur Rezension (ob kurz oder lang) zur Normannischen Braut von Elizabeth Chadwick bin ich noch nicht gekommen und da ich das Tomorrow’s Dawn-Tuch nicht feststecken möchte, kann man den erstaunlichen Fortschritt von gestern auch noch nicht so richtig dokumentieren… selbst der Beginn der quergestrickten Jacke ist weniger als 5 %, also auch hier “nada”. Und da ich morgen in aller Herrgottsfrühe zu einem großen Familientreffen aufbreche, an dem lediglich der englische Zweig nicht teilnehmen kann, werde ich mich wohl erst am Sonntag Abend wieder zu Wort melden.

Einzig: Seit heute gibt es bei Audible die Grabkammer von Tess Gerritsen zum Download. Und da ich mir meine Audible-Guthaben vom 28.05. noch aufgehoben hatte, bin ich soeben beim “Saugen”. Gelesen wird das Buch von Jasmin Tabatabai, mir in unvergessener Erinnerung aus dem Film Bandits. Den Sound fand ich wochenlang total klasse:



Ich freu mich schon wahnsinnig drauf und werde wohl gleich nach dem Goldenen Kompass mit dem Hören dieses HB beginnen, denn Tess Gerritsen zählt zu meinen Lieblingsautorinnen.

Das zweite gerade im Download befindliche Hörbuch ist wieder eins von Douglas Preston und Lincoln Child. Ich denke, ich habe langsam die Bibliothek der beiden komplett zum Lesen UND Hören

1 Kommentar:

  1. jetzt muss ich doch mal hier posten...lese schon länger deine schottlandposts, denn wir waren 2007 auch dort oben...vor allem die Biblothek war super...haben einiges dort gekauft...und wir wollen dieses jahr auch wieder hochfahren...auf den Spuren von Harry Potter, denn dort wird zur Zeit der neue Film gedreht...
    und Hörbücher....ich lad sie auch herunter...stück für stück...aber kostenlos...auf einer anderen Seite...ist einfach toll, so neben den handarbeiten auch noch Bücher zu hören...
    LG barbara

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...