04.10.2009

Kurzrezi: Requiem für eine Sängerin - E. Corley

Elizabeth Corley
Requiem für eine Sängerin
Englischer Krimi
Scherz-Verlag
TB,  446 Seiten
ISBN: 3502518351

Bewertung:

Inhaltsangabe:

Eine zweifache Mutter verschwindet unter mysteriösen Umständen, eine engagierte Lehrerin wird brutal ermordet: Chief Inspector Andrew Fenwick und sein Team entdecken zwischen diesen ungewöhnlichen Fällen einen Zusammenhang. Die spur führt zu Leslie Smith und Octavia Anderson, Freundinnen der Opfer. Ihre gemeinsame Vergangenheit birgt ein grausames Geheimnis. Und jetzt scheint die Zeit der Rache gekommen...

Dieser Krimi hat mir richtig gut gefallen. Einst als Mängelexemplar auf dem Krabbeltisch im Supermarkt mitgenommen, wies dieses Buch keinen einzigen Mangel auf. Witzig fand ich ja, dass auch das ein oder andere Schottische darin vorkam . Wie ich bei Annelie gelesen habe (auf ihrer crimetime-Seite) ist auch dies wieder ein Auftakt zu einer Reihe. Wie es aussieht, werde ich mir also die anderen Bücher wohl auch besorgen (müssen) . Ich spare mir jetzt, mehr zu der Handlung, den Personen und Schreibstil zu bemerken. Wen es interessiert, klicke bitte auf Annelies crimetime-Seite und lese nach. Ich habe reineweg nichts hinzuzufügen

Anschließend habe ich mir den Fitzek gegriffen - und wenn ich mehr Zeit hätte, würde ich wohl auch mit diesem Buch bereits fertig sein... Nun, man kann nicht alles haben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...