16.01.2010

Gesingelt

Nachdem ich die Betten frisch bezogen, einige Maschinen Wäsche gewaschen, die Wohnung auf Vordermann gebracht und sogar eine schmackhafte Kartoffelsuppe zubereitet habe, bin ich fix und fertig. Aber wenn ich schon mal solche Anwandlungen habe, an einem Wochenende fleißig sein zu wollen, dann muss ich dem nachgeben. Wer weiß, wann ich dazu freiwillig wieder bereit bin?
Somit habe ich noch nicht viel Freizeit gehabt. Trotzdem habe ich zumindest einen Sneaker-Socken für meine Tochter fertig:
socken2a
Gelesen wird von unten rechts bis oben links, angegeben sind nur die ungeraden Reihen. In den geraden stricken wie die Maschen erscheinen.
socken2b
Wie in den meisten Strickschriften ist das leere Kästchen eine rechte Masche und das mit einem “–” gekennzeichnete eine linke. Das Muster ist sehr einfach, aber hübsch.
Und die ersten 50 Seiten vom Inspektor-Banks-Krimi hab ich auch schon gelesen. Auch der zweite Band der Reihe gefällt mir bisher, darum werde ich wohl für dieses Buch nicht wieder Wochen brauchen
Ich bin dann mal im Wohnzimmer und - und zur Untermalung werde ich mir meine Runrig-DVD einlegen und von Dramnadrochit träumen, einem malerischen Örtchen am Loch Ness. – Mein Laird leistet inzwischen seiner Ma ein wenig Gesellschaft wie jeden Abend.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...