02.09.2012

Ausgehört [Rezi] Oneiros – M. Heitz

.
Markus Heitz
Oneiros
Fantasy/Horror
Dauer: 18 Std., 37 Min (ungekürzt)
gelesen von Simon Jäger
Download: 29,95 € oder im
Flexi-Abo: 9,95 €

Bewertung:

Inhaltsangabe (Audible):

In Leipzig hütet ein Bestatter ein grausames Geheimnis, in Minsk führt eine skrupellose Wissenschaftlerin tödliche Experimente durch, in Paris rast ein Airbus ungebremst in ein Flughafenterminal... Die Ermittlungen zu dem Unglück beginnen sofort - aber die Ergebnisse sind rätselhaft: Sämtliche Insassen waren schon tot, bevor das Flugzeug auf das Gebäude traf. Was die Polizei jedoch nicht herausfindet, ist, dass es einen Überlebenden gibt. Konstantin Korff, der Bestatter aus Leipzig, kommt diesem Überlebenden hingegen schnell auf die Spur, ebenso wie die Wissenschaftlerin - denn diese drei Menschen tragen denselben tödlichen Fluch in sich. Einen Fluch, der sie zu einer Gefahr für jeden in ihrer Umgebung macht.

Zu diesem Titel erhalten Sie eine PDF-Datei, die nach dem Kauf automatisch Ihrer Bibliothek hinzugefügt wird.

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

Markus Heitz ist ein Autor für schwarze Fantasy, wie in den Büchern über Wehrwölfe, die ich von ihm gelesen habe. Eben war ich mal auf der Phantastik-Couch, Himmel, ich wusste gar nicht, wie viele Bücher er bereits geschrieben hat! Wahnsinn!

Oneiros ist eine Mischung aus Märchen, schwarzer Fantasy und Weltuntergangs-Szenario, denn es gibt da mal wieder jemanden, der die Macht über alle Menschen erlangen möchte. Ganz besonders interessant fand ich die eingearbeiteten Märchen über den Gevatter Tod. Einige kannte ich bereits, andere waren mir neu. Der Gedanke durch Schlaf zu töten war gar nicht so weit hergeholt, wenn man mal darüber nachdenkt, dass ja Schlaf der kleine Bruder des Todes ist. Gut, eigentlich war damit nicht gemeint, dass Menschen reihenweise umfallen wie die Fliegen, wenn jemand einschläft, aber so ein Sekundenschlaf beim Autofahren hat auch schon Menschenleben gefordert, und nicht immer nur das des Schläfers…

Gelesen wird dieses Hörbuch von Simon Jäger, einem der Top-Leser und einer meiner Favoriten. Er beherrscht es meisterhaft, mit seiner Stimme Charaktere, Stimmungen und Gefühle auszudrücken und schlüpft scheinbar ohne jede Anstrengung bei einem Dialog von Person zu Person. Bemerkenswert.

Mir hat das Hörbuch richtig gut gefallen. Ich gebe 08/10 Punkte.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...