19.07.2013

Gehört: Türkisch schimpfen

Turhan Ergel
Türkisch schimpfen
ein Sprachkurs
gelesen von: Katharina Schmidt, Hüseyin Köroglu
Dauer: 29 Minuten (ungekürzt)
Eichborn Lido, 2009
Download: 4,95 € oder ½ Guthaben

Bewertung: 

Inhaltsangabe (Audible):

Ein scharfer Spruch für den unverschämten Taxifahrer, ein derber Kommentar für das missglückte Rendezvous im Restaurant, ein cooler verbaler Konter für Aysches kleinen Bruder: die besten türkischen Redewendungen für den Kurzurlaub am Bosporus und anderswo.

Eine szenische Lesung mit Katharina Schmidt und Hüseyin Köroglu.

Zu diesem kurzen Sprachkurs sei gesagt, dass er wohl eher für Deutsche geeignet ist, welche bereits über einen gewissen türkischen Wortschatz verfügen, vielleicht sowieso viel Zeit mit türkischen Mitbürgern verbringen und daher mit der Sprache etwas vertraut sind. Da ich kein einziges türkisches Wort spreche, hat mir dieser Kurs überhaupt nichts gebraucht. Katharina Schmidt sagt einen Satz auf Deutsch, wie z.B. “Willst du mich verarschen?” Und Hüseyin Köroglu übersetzt ihn ins Türkische. Zwar spricht er den Satz anschließend noch einmal langsam, aber ich fühlte mich zu keiner Zeit animiert, auch nur ein Wort nachzusprechen. Ich glaube, dazu hätte ich auch überhaupt keine Zeit gehabt, denn Katharina ging gleich weiter im Text.

Des weiteren fand ich jetzt die Wort/Satzwahl nicht unbedingt geeignet. Mal ganz ehrlich – wenn ich in der Türkei Urlaub machen würde, ich würde nicht mit solchen Schimpftiraden daher kommen, wenn mir etwas nicht gefällt. Ich denke, es ist dort wie überall: Sprechenden Menschen kann geholfen werden. Gefällt mir also etwas nicht, frage ich nach, ob Abhilfe geschaffen werden kann. Fühle ich mich vom Taxifahrer ausgenommen, handle ich den Preis beim nächsten Mal vorher aus. Schmeckt mir das Essen nicht, bestelle ich das nächste Mal etwas Anderes…

Aber gut. Es gibt auch Menschen, die sich gleich lautstark über alles beschweren müssen. Ob sie allerdings besser leben und glücklicher sind, wage ich zu bezweifeln. Und es sind in der Regel diejenigen, um die ich möglichst einen großen Bogen zu machen pflege ;)

Die 29 Minuten waren insofern keine vertane Zeit, als dass ich sie während der Autofahrt hörte. Gebracht hat es mir nichts.

03/10 Punkte für den Versuch, mir die türkische Sprache etwas näher zu bringen. Hängen geblieben ist absolut nichts.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...