02.11.2013

Ausgehört: Doctor Sleep – Stephen King

Stephen King
Doctor Sleep
Shining 2
Horror
Random House Audio, 28.10.2013
Spieldauer: 20 Std., 18 Min (ungekürzt)
Sprecher: David Nathan
Regulärer Preis: 16,95 €
Abo-Preis: 15,78 € oder 1 Guthaben
im Flexi-Abo: 9,95 €
gehört über die Audible-App 

Bewertung: 

Inhaltsangabe (Audible):

Auf Amerikas Highways ist eine mörderische Sekte unterwegs. Sie hat es auf Kinder abgesehen, die das Shining haben. Stephen King kehrt zu den Figuren und Szenerien eines seiner berühmtesten Romane zurück: Der Dreirad fahrende kleine Danny, der im Hotel Overlook so unter seinem besessenen Vater hat leiden müssen, ist erwachsen geworden. Aber die Vergangenheit lässt ihn nicht los, und wieder gerät er in einen Kampf zwischen Gut und Böse. Die zwölfjährige Abra hat das Shining. Kann er sie retten?

Wer bei diesem viele Jahre nach “Shining” erschienenen Folgeband erwartet hat, mit ähnlichen Schreckgestalten wie im Overlook Hotel konfrontiert zu werden, wird vielleicht enttäuscht sein. Zum einen ist das Overlook nach der Kessel-Explosion natürlich abgebrannt und zum anderen ist letzten Endes nur Daniel von den damals involvierten Personen übrig geblieben.

Bei diesem Folgeband ist zwar auch Dan Torrance einer der Protagonisten, aber er ist inzwischen erwachsen, und seine Schrecken sind nicht mehr die gleichen wie in seiner Kindheit. In diesem Buch stellt er sich ganz anderen Gefahren und Gespenstern. Zwar kehrt alles immer wieder zum Ursprung zurück, und auch seine Erinnerungen sind wichtig, dennoch geht es in diesem Buch vor allem um “Die Wahren” vom “Wahren Knoten” und Abra, das Mädchen mit dem starken Shining.

Dan Torrance’ Achillesferse ist der Alkohol. Und es ist interessant, denn Daniels Vater war Alkoholiker, wenn wir uns an “Shining” erinnern. Stephen King weist aber an mehreren Stellen daraufhin, dass es eben NICHT an den Genen liegt, und ein Sprössling eines Alkoholikers nicht deshalb zum Alkoholiker wird, sondern, weil er selbst sich so entscheidet. Was wir alle aus unserem Leben machen, liegt immer in unserer Hand, nicht an den Genen. Und so kämpft Daniel mit Hilfe der Anonymen Alkoholiker darum, trocken zu bleiben. Sehr anschaulich wird uns vor Augen geführt, wie schwer dieser Kampf ist. Verständlich ist auch hier wieder der Auslöser: Alkohol dämpft das Shining…

Abra hat enorme Fähigkeiten, viel stärker als Dan sie jemals hatte. Als die Sekte vom wahren Knoten darauf aufmerksam wird, wollen sie sie unbedingt in ihre Finger bekommen und ihr Leben an ihr verlängern. Dan und sie beschließen, diesen Kinderentführern und Mördern ein für allemal das Handwerk zu legen. Ob ihr Plan gelingt?

Nur ein Detail des Buches kam mir nicht so schlüssig vor, eher konstruiert, und auch nach einigem Nachdenken will mir nicht einfallen, warum King unbedingt verwandtschaftliche Bande knüpfen musste. Hätte nicht auch die “Abstammungslehre” Abras gereicht?

Wie auch immer. Ich habe dieses Hörbuch genossen und buchstäblich in jeder freien Minute gehört. Wie man es von King gewohnt ist, lässt einen die Spannung nicht los, und David Nathan – mein persönlicher Sprecher-Favorit – glänzt wieder durch hervorragende Leistungen.

Story: 10 Punkte, Sprecher: 10 Punkte – Zusammen: unschlagbare 11/10 Punkte!

Kommentare:

  1. Dieses Hörbuch habe ich mir erst gestern auf meinen Merkzettel gelegt; war mir aber nicht sicher ob ich es kaufen soll. Das hat sich nun, nach deiner Rezi, geändert :-) Danke dir.

    LG
    Willow

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab letzten Monat das Buch gelesen und war auch total angetan! Eintypischer großartiger King :)

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...