14.10.2014

{Gehört} Planet der Affen | Pierre Boulle


Pierre Boulle
Planet der Affen
Sci-Fi
Übersetzerin: Marie Taeger
Cross Cult, April 2014
TB, 240 Seiten, 12,80 €
Kindle-Edition: 7,99 €
Audible GmbH, 18.09.2014
Spieldauer: 6 Std., 4 Min (ungekürzt)
Sprecher: Detlef Bierstedt
Regulärer Preis: 7,95 €
im Premium-Abo 1 Guthaben
im Flexi-Abo: 7,95 €

Bewertung: 

Inhaltsangabe (Audible):

In einem Raumschiff, das mit Lichtgeschwindigkeit durch das Weltall fliegt, begibt sich der Journalist Ulysse Mérou zusammen mit zwei Wissenschaftlern auf eine Mission, die die Erkundung des nächstgelegenen Sonnensystems zum Ziel hat. Zu ihrer großen Überraschung finden sie einen Planeten, der unserer Erde gleicht. Doch eine noch größere Verblüffung erwartet sie: Auf Soror, so der Taufname durch die Entdecker, leben menschenähnliche Wesen! Diesen scheint jedoch jedwedes rationale Denkvermögen zu fehlen, und kaum ist eine erste Verständigung hergestellt, werden sie allesamt gejagt und gefangen genommen von der herrschenden Zivilisation auf dem Planeten: Affen!
Schreckliche Experimente und einen schmerzvollen Tod vor Augen, muss es Ulysse gelingen, seine haarigen und hochintelligenten Entführer davon zu überzeugen, dass er anders ist, von einem fremden Planeten kommt und vor allem, dass er keine Gefahr darstellt. Besonders von Letzterem lassen sich aber nur die Wenigsten überzeugen...

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

©2014 Cross Cult. Übersetzung von Merle Taeger (P)2014 Audible GmbH

Meine Meinung:

Als ich eben das Genre ausgewählt habe, war ich versucht, auch “Klassiker” anzuklicken. Lustig eigentlich, denn der Roman wurde 1963 geschrieben, eigentlich noch zu jung für einen Klassiker. Da ich ihn allerdings ein wenig mit H.G. Wells’ “Die Zeitmaschine” vergleichen möchte, macht das wieder Sinn. Beide Bücher habe ich zunächst über die Verfilmung kennen und lieben gelernt und erst im Anschluss das Buch bzw. Hörbuch folgen lassen. Ein Entschluss, den ich nicht bereut habe – im Gegenteil. Liest dieses wundervolle Buch doch sogar Detlef Bierstedt. Das Buch selbst ist nur 240 Seiten dünn, die ungekürzte Hörbuchfassung also auch nur gute 6 Stunden. Vielleicht ist dies also auch für Hörer geeignet, die nicht solch lange Autobahnfahrten mit Literatur aufzupeppen versuchen wie ich, sondern vielleicht beim Bügeln hören mögen.

Eine interessante Theorie über die Wissenschaft, die Forschung und Versuche an Tieren, die Entwicklung der beiden ähnlichen Rassen und ihrer Intelligenz und die daraus folgenden möglichen Auswirkungen – dies als Erfahrungen/Abenteuer verpackt, werden in Form einer Flaschenpost aus dem All geschildert, den ein Affenpärchen beim Segeltörn entdeckt. Und natürlich können sie kaum glauben, dass diese Zeilen ein Mensch geschrieben haben soll:

Zitate:

Ich vertraue dieses Manuskript dem Weltraum an, nicht in der Hoffnung auf Hilfe, aber um vielleicht dabei helfen zu können, die schreckliche Plage abzuwenden, die die menschliche Rasse bedroht. Möge Gott uns gnädig sein …!
»Die menschliche Rasse?«, betonte Phyllis erstaunt.
»So steht es hier«, bestätigte Jinn. »Unterbrich mich doch nicht gleich am Anfang.« Und er las weiter.

»Du hast recht, Jinn. Ich bin deiner Meinung … Vernunftbegabte Menschen? Denkende Menschen? Geistvolle Menschen? … Nein, das ist unmöglich. Da hat der Erzähler übertrieben…”

Eine hübsche Geschichte, die spannend und nahezu logisch durchdacht zu sein scheint mit Menschen, die die Fähigkeit zu sprechen und zu denken verlieren und Affen, die im Gegenzug deren Rollen übernehmen. Sehr detailreich geschildert, auch was die Gefahren für Leib und Leben angeht. Da sieht man mal wieder, wie wichtig das Lesen ist!

Ich gebe 09/10 Punkte.

Zum Sprecher:
Zu Detlef Bierstedt brauche ich ja eigentlich kaum noch etwas zu sagen. Der Synchronsprecher von George Clooney ist bestimmt jedem ein Begriff. Er liest viele wissenschaftlich angehauchte Hörbücher ein und ist meines Erachtens eine wirklich gute Wahl, wenn nicht die beste in diesem Fall. Ich kann das Hörbuch wirklich nur empfehlen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...