10.06.2016

{Gelesen}: Die Blutlinie | Cody McFadyen (ReRead)

klick zu Amazon.de

Autor: Cody McFadyen
Titel: Die Blutlinie 
Reihe: Smoky Barrett (1)
Genre: Thriller
Übersetzer: Axel Merz 
Verlag: Bastei Entertainment [21.06.2010]
HC, 480 Seiten, gebraucht ab 1,68 €
ISBN: 3785722583
TB, 480 Seiten, 9,99 €
ISBN: 3404158539
Kindle-Edition: 7,49 €
ASIN: B004ROTA4M
aus als gek. Hörbuch erhältlich
zur Hörbuch-Rezi geht es hier – 11/10 Punkte
gelesen auf dem Kindle Paperwhite 3 und teilweise auf dem Kindle Oasis (Testgerät)

Bewertung:

Inhaltsangabe (Amazon):

Nach dem Mord an einer Freundin folgt FBI-Agentin Smoky Barrett der Fährte des Killers. Doch die Spuren, die der eiskalte Serienmörder hinterlässt, sind so blutig, dass ihr ganzes Können gefragt ist.
Die Zeit arbeitet gegen sie, und mit jedem neuen Verbrechen gelangt Smoky zu einer erschreckenden Erkenntnis: Der Mörder möchte sich einen Traum erfüllen - ein Traum, der für viele zum Albtraum werden könnte ...

Meine Meinung:

Im September erscheint der 5. Band der Smoky Barrett-Reihe, und es sind schon Jahre vergangen, seit ich die 4 Bände davor gehört habe, also habe ich sofort begeistert gejubelt, als Sebastian (@buechermonster) ein monatliches ReRead der Bücher anregte, um dann nahtlos mit frischem Gedächtnis zum neuen Band greifen zu können, zumal ich mir damals mit dem Vorhaben im Hinterkopf, die Bücher unbedingt noch lesen zu wollen, die eBooks zugelegt habe. Damals waren sie noch günstiger…

Mir war noch im Gedächtnis, dass mir der Schreibstil von Cody McFadyen unheimlich gut gefiel, denn er gibt uns alle Informationen, die wir brauchen in genau der richtigen Dosierung. Manchmal mittels Rückblenden, manchmal durch das soziale Leben des Teams, manchmal einfach durch die wahnsinnig gute Beschreibung der Gefühle, die mir nicht selten selbst die Tränen in die Augen trieben. Und natürlich die außerordentlich schreckliche Brutalität. Manchmal frage ich mich, wie ein Mann sich derartige Dinge vorstellen und so detailreich schildern kann, ohne selbst zur dunklen Seite zu gehören. Die Antwort ist einfach die, dass es Menschen mit wortwörtlich grenzenloser Fantasy und Vorstellungskraft gibt. Cody McFadyen ist unbesehen einer von ihnen.

Außerdem habe ich gleich zu Beginn des Buches erkannt, dass ich mich sehr wohl erinnere. Und das geschieht mir wirklich selten. Smoky Barrett hat einen nachhaltigen Eindruck bei mir hinterlassen. Ich wusste sogar noch, wer der Täter war und wurde am Ende des Buches natürlich nicht enttäuscht. Aber dies hat mir meine Spannung dennoch nicht genommen, denn der Weg zu ihm war mir nicht mehr präsent.

Mörderspannend. Mörderaufregend. Mörderschrecklich und –brutal. Außerdem ein wirklich außergewöhnlich gutes Thrillerdebüt und die volle Punktzahl wert.

Ich gebe 10/10 Punkte und freue mich im Juli auf Band 2 im ReRead Smile

Zitat:

Wir sehen einander nur an, während Tränen über unsere Wangen rollen. Das ist es schließlich, wozu Tränen da sind. Eine Möglichkeit für die Seele zu bluten.
Pos 1697, S. 111, Kap. 11

Bücher der Reihe:

  1. Die Blutlinie – 20.04.2010 gehört = 11/10 Punkte, nun gelesen – 10/10 Punkte
  2. Der Todeskünstler – rezensiert 02.07.2010 – 09/10 Punkte
  3. Das Böse in uns – rezensiert 28.06.2010 – 09/10 Punkte
  4. Ausgelöscht – rezensiert 11.03.2011 – 10/10 Punkte
  5. Die Stille vor dem Tod (erscheint September 2016)

Einzelband: Der Menschenmacher

Kommentare:

  1. Du bringst es genau auf den Punkt!
    Auch mir waren nach ca. 10 Jahren Smoky und ihr Team und vor allen Dingen auch Bonnie noch gut im Gedächtnis. Die Mordermittlungen waren allerdings ziemlich verschüttet, so dass ich am Ende doch über die Auflösung überrascht war.

    Cody McFadyen hat auch mich von der ersten Seite an bis zum Schluss gefesselt und ich freue mich schon auf den nächsten Band!

    LG Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dank dir, Liebelein <3

      Bei Bonnie hatte ich sogar das Gefühl, sie konnte wieder sprechen. Aber das ist dann wohl in einem späteren Band :)

      Ganz liebe Grüße - Elke

      Löschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...