11.01.2018

{Gelesen}: Matthew Corbett und die Hexe von Fount Royal-2 | R. McCammon

180110 Hexe2x
Autor: Robert McCammon
Titel: Matthew Corbett und die Hexe von Fount Royal (2)
Reihe: Matthew Corbett und die Hexe von Fount Royal
Genre: Historischer Kriminalroman, Horror, Mystery
Übersetzerin: Nicole Lischewski
Verlag: Luzifer-Verlag, [04.10.2017]
Kindle-Edition: 500 Seiten, ASIN: B06Y3JJJVT
auch im HC-Format erschienen
hier: via Skoobe – VIELEN DANK !!!
gelesen auf dem iPad mini

klick zu Amazon.de

Inhaltsangabe (Amazon):

… In Fount Royal gehen noch weitaus rätselhaftere Dinge vor. Wer ermordete Rachels Ehemann? Wer wäre imstande, eine ganze Stadt zu paralysieren? Und wer würde davon profitieren, wenn die Hexe verbrannt würde?
Es tobt tatsächlich ein Kampf zwischen Gott und Teufel, zwischen Gut und Böse in dieser Stadt, und selbst die Unschuldigen sind nicht länger sicher. Schon bald muss sich Matthew Corbett mit Herz und Hirn dem wahrhaftigen Bösen stellen, das in Fount Royal umgeht …

Meine Meinung:

einfach brillant

Das erste Buch war nach dem ersten Drittel schon so spannend, dass ich es nicht mehr aus der Hand legen konnte, doch Buch 2 hielt mich von Anfang an in Atem, und ich kann es kaum anders sagen, machte die Story zu einer “runden Sache”, ohne lose Fäden, ohne offene Fragen, und brachte mich zudem am Ende dazu, mehrmals in die Kleenex-Box zu langen.

Mir gefällt der Schreibstil des Autors (und die Übersetzung) unheimlich gut, um genau zu sein, ist er sogar genau mein Ding. Geschliffen, mit Andeutungen, Humor und Begriffen gespickt, die mir gefallen, die mich in die Zeit kurz vor dem Jahr 1700 katapultieren und nicht mehr loslassen.

Auch die Charaktere sind hervorragend ausgearbeitet. Jede Figur vermittelt den Eindruck, authentisch zu sein, die Denk- und Handlungsweise jedes einzelnen ist absolut nachvollziehbar und auch der Schauplatz ist brillant gewählt, die Story passt in die Zeit wie die Faust aufs Auge.

Matthew wird mit seinen 20 Jahren in diesem Buch zum Mann, in jeglicher Hinsicht. Es ist schade, dass er seinen Weg nun an anderem Ort allein weiterbeschreiten wird. Zwar ist diese Story zu einem Abschluss gebracht, aber das Ende impliziert, dass es eine Fortsetzung geben könnte, eine Fortsetzung vom Leben und Wirken Matthews. Ich hoffe darauf, denn Robert McCammon hat sich mit diesem Zweiteiler bereits auf meine Favoritenliste katapultiert.

Für mich ist der Abschluss der Geschichte um die Hexe von Fount Royal ein Überflieger und 11/10 Punkte wert. Mein Dank geht an Skoobe.de, wo ich das Buch leihen durfte.

Gewählt habe ich ein Zitat, das meine Vorliebe für Schottland unterstreicht:

Zitat:

180110 Hexe2a

Bücher der Reihe:

  1. Matthew Corbett und die Hexe von Fount Royal (1) – beendet 08.01.2018 – 09/10 Punkte
  2. Matthew Corbett und die Hexe von Fount Royal (2) – beendet 10.01.2018 – 11/10 Punkte
180110 Hexe2
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...