10.12.2009

Ausgehört: Wächter der Tiefe - L. Child

Lincoln Child
Wächter der Tiefe
Wissenschaftsthriller
gelesen von Detlef Bierstedt
Länge: 6 Stunden 56 Minuten

Bewertung:

Inhaltsangabe (Amazon):

Als der ehemalige Schiffsarzt Peter Crane die Bohrinsel Storm King betritt, ahnt er noch nicht, was ihn erwartet: Die Bohrinsel ist nur Tarnung für eines der größten Forschungsunternehmen der Menschheitsgeschichte, der Suche nach Atlantis. Anfangs läuft alles problemlos, aber schon bald bekommen die Entdeckungen erschreckende Dimensionen. Immer mehr Besatzungsmitglieder der Forschungsstation erkranken an immer merkwürdigeren Leiden. Die Forscher müssen erkennen, dass sie auf etwas gestoßen sind, das ihre Vorstellungskraft bei weitem übersteigt ...

Da ich Fan von Lincoln Child und Douglas Preston bin, gefällt mir ein neues Buch von einem oder beiden eigentlich fast immer. Meistens gebe ich (fast) volle Punktzahl. Diesmal nicht ganz so viel, liegt vielleicht daran, dass ich vor gar nicht allzu langer Zeit “Riptide” gehört habe und hier doch Parallelen auftauchen. So war für mich eigentlich alles vorhersehbar und keine Überraschung mehr. Ich ahnte von Anfang an, was die Ursache für die merkwürdigen Leiden war. Trotz allem ist auch dieses Buch wieder spannend geschrieben und von Detlef Bierstedt sehr gut zu Gehör gebracht worden.

Schon bald habe ich das nächste Hörbuch ausgehört: Sie sehen dich von Harlan Coben.

Und hier noch ein Dankeschön an Audible! Sie haben mir wieder einmal ein Hörbuch geschenkt, und das kommt gerade recht, denn eins der neuesten in ihrem Sortiment lockte mich bereits: Michael Endes “... satanarchäolügenialkohöllische(r) Wunschpunsch” Jener kommt dann als nächstes auf die Ohren

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...