05.12.2009

Die Tasche für das Mini-Notebook ist abgenadelt

endlich...

Ich stricke nicht so gern mit Baumstämmen, und anfangs hab ich auch noch mit einer Bambus-Rundnadel, die ein ganz kurzes Seil hat, gestrickt. Das war sehr mühsam. Aber ich hatte mir ja vorgenommen, Ninis Bitte insofern nachzukommen, dass ich ihr nicht nur eine Tasche für ihr Notebook stricke, sondern auch das erste Mal strickfilzen wollte. Zum Glück habe ich vor nicht allzu langer Zeit bei Tausendschön Acrylnadeln von KnitPro entdeckt und kurzerhand bestellt und ich hab sie sogar in einer limitierten Auflage in verschiedenen Farben bekommen. Damit ging das Stricken dann um Vieles einfacher!

Nun, rechtzeitig ist die Tasche noch fertig geworden. Sie dreht gerade ihre Runden in der WaMa, um hoffentlich genau berechnet zu filzen und einzulaufen... *hoff*. Anschließend wird dann noch der Knopf angenäht.

Alle, die NICHT Nini sind, können HIER einmal schmulen gehen, wie die Tasche vor dem Waschgang aussah - Nini, du klickst bitte nicht, sonst nimmst du dir die Überraschung

Und hier noch ein fertig gestrickfilztes Bild - uhund, die Maße stimmen ganz genau *foi*

Kommentare:

  1. Sehr schön ! Da wird die Freude aber groß sein :o)

    AntwortenLöschen
  2. Super !!
    ich mach grad ne Tasche... bin mal gespannt, wie die Größe wird, morgen gehts in die WaMa.. ich bin noch sehr skeptisch.
    Aber dein Teil ist TOLL

    liebe grüße Lisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Klasse! Da wird sich die Beschenkte aber dolle freuen. Ist dir wirklich gut gelungen.
    Liebe Grüße Christa

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...