02.10.2010

Jubelhüpfkreischundfreufreufreu





Hach, Geburtstag ist etwas unheimlich Schönes. Nicht nur, dass Leute anrufen, die man schon eine Weile nicht gesehen und gesprochen hat, es trudeln auch unerwartete Geschenke ein und ich freue mich dann immer wie ein Schneekönig. Als heute der Postbote klingelte und mir ein Päckchen von Amazon übergab mit einem Aufkleber, dass mir jemand eine Freude bereitet, sagte ich spontan: “Das fühlt sich nach Strickbuch an” – und TADAAAA – es IST ein Strickbuch



(seht euch die Bilder in ganz groß an durch Klick darauf)
Liebe Mirtana, ich danke dir von ganzem Herzen – das Buch stand auf meiner Wunschliste, und ich freue mich riesig. Wahrscheinlich werde ich nun die Wolle, die ich für meinen nächsten Pulli geplant habe, mit einem Muster aus diesem Buch stricken…
Auf mein Hauptgeschenk musste ich einige Stunden sehnsüchtig warten und von einem Bein auf das andere hüpfen, denn mein Schatz hat nicht nur viel länger geschlafen als ich, er hatte es auch außerhäusig gelagert. So was. Er fürchtete wohl, ich würde stöbern gehen. Dabei hab ich das nur ein einziges Mal in meiner Kindheit gemacht und dann nie wieder, weil die Freude beim Erhalt nicht mehr so groß war, wie sie gewesen wäre, hätte ich es gar nicht gewusst.
Lange Rede – kurzer Sinn – ES IST MEINS!!!! Was? “Elkes Touchi” natürlich - inzwischen konfiguriert, mit Audible und iTunes verbandelt, aufgeladen und auf Herz und Nieren geprüft. Es hat ganze 64 GB Speicherplatz, ich kann damit vom Sofa aus Emails lesen und beantworten, sogar im INet surfen und mehr. Ich hab ein neues Spielzeug und bin begeistert - Ist klar, dass dieses neue viel größere iPod nun noch eine Socke braucht, nech?
Und dann habe ich noch viele schöne Bücher bekommen - (die Geschenke von meinen Eltern und Kindern bekomme ich später auch noch!) – die müssen jetzt alle noch katalogisiert und offiziell meinem SuB zugeordnet werden. Alle stammen von meiner Wunschliste – und ich bin sowas von glücklich - Guckt mal!!!
Bei Klick auf die jeweiligen Cover gelangt ihr zur Amazon-Seite der Bücher.
cover
Stephen Fry
Der Sterne Tennisbälle
Ned Maddstone hat alles, wovon andere Jungs nur träumen. Doch ein Trio falscher Freunde spielt ihm übel mit, und so landet er in einem Irrenhaus auf einer abgelegenen Insel. Nach 18 langen Jahren gelingt ihm die abenteuerliche Flucht. Sie bildet den Auftakt zu Ned Maddstones furiosem Rachefeldzug.
Ein Feuerwerk aus Ironie, Slapstick und genialen Dialogen.
cover
Sandra Brown
Sündige Seide
Claire Laurent ist dort aufgewachsen, wo New Orleans am heißesten ist. In ihrem Blut mischt sich alter Südstaatenadel mit eisernem Willen und überzeugendem Charme. Gegen alle gesellschaftlichen Widerstände hat sie ihr Versandunternehmen für edle Seidendessous zu einem sensationellen Erfolg geführt. Doch sie hat auch einen erbitterten Feind:
Der fanatische Fernsehprediger Jackson Wilde prangert ihre raffinierten Modelle in einer Hetzkampagne als Teufelswerk an. Als er wenig später ermordet wird, fällt der Verdacht natürlich sofort auf Claire...
cover
Sandra Brown
Kein Alibi
Als er die schöne Fremde nach einer leidenschaftlichen Liebesnacht wieder trifft, ist er der ermittelnde Staatsanwalt und sie des Mordes angeklagt. Doch sie hat ein Alibi - ihn! Die Nacht, in der der millionenschwere Immobilienmakler Lute Pettijohn ermordet wurde, verbrachte die Psychologin Alex Ladd in den Armen des Staatsanwalts Hammond Cross. Beide haben gute Gründe, die Wahrheit zu sagen - und noch bessere, zu schweigen...
cover
Karin Slaughter
Verstummt
Selbst der erfahrene Detective Michael Ormewood vom Atlanta Police Department ist schockiert, als er die grausam ermordete Frau vor sich sieht. Das Opfer eines krankhaften Serienmörders? Alles deutet darauf hin, und so ist Michael gezwungen, mit Special Agent Will Trent zusammen zu arbeiten – einem Mann, dem er instinktiv misstraut. Und mit der Polizistin Angie Polaski, die früher seine Geliebte war – bis sie zur Feindin wurde. Wenig später verschafft das Böse sich Zutritt zu Michaels Haus – und längst Vergangenes sickert in die Gegenwart wie Gift in seine Adern…
cover
Joe Abercrombie
The First Law
Kriegsklingen

Dies ist die atemberaubende Geschichte von Logen, dem Barbarenkrieger, der eigentlich nur seine Ruhe haben will - wenn er nicht ständig um sein Leben kämpfen müsste. Und die Geschichte von Großinquisitor Glokta, der eigentlich durch nichts zu erschüttern ist - bis er auf eine lebende Legende trifft, die in seiner Stadt eine magische Intrige spinnt, eine Intrige, die die Grundfesten des ganzen Reichs zu erschüttern droht...
cover
Joe Abercrombie
The First Law
Feuerklingen

Für Logan, den Barbarenkrieger, der eigentlich nur seine Ruhe haben will, und den zynischen Großinquisitor Glokta, der eigentlich durch nichts zu erschüttern ist, hat die Begegnung mit einer lebenden magischen Legende alles verändert. Und so finden sie sich plötzlich im Zentrum kriegerischer Geschehnisse wieder, bei denen es um nichts Geringeres als die Zukunft des Reichs geht. Plötzlich werden offenen Rechnungen eingefordert, uralte Geheimnisse aufgedeckt und über allem weht die Magie aus den Anfängen der Zeit…
cover
Joe Abercrombie
The First Law
Königsklingen

Und wieder muss Logen, der Barbarenkrieger, der eigentlich nur seine Ruhe haben will, in die Schlacht ziehen. Überall herrscht Krieg, der König liegt im Sterben und das Reich versinkt im Chaos. Das weiß auch der zynische Großinquisitor Glokta,und mit List und Täuschung versucht er sich aus der Affäre zu ziehen. Nur der Erste der Magier ahnt, was wirklich auf dem Spiel steht – das Bestehen ihrer Welt. Doch muss er dafür die Gesetze der Magie brechen…
Ihr erinnert euch doch bestimmt noch an die genialen Hörbücher von Audible, die ich von Joe Abercrombie gehört habe. Nun habe ich sie auch gedruckt und der Laird meinte, dass die sogar ihn interessieren könnten…
Ach, ist Geburtstag schön…
Essen waren wir auch – beim Mongolen. Und weil ich heute Geburtstag habe, hab ich noch einen Gutschein für den nächsten Besuch bekommen – da esse ich dann kostenlos - ich wusste ja, dass es eine gute Idee wäre, die Geschenke dort auszupacken… hihihi
So, nun gehe ich aber aufs Sofa, gucke ein bisschen 007 und bin Dank Touchi auch über meine Mails dort auf dem Laufenden
Allen, die mir heute Glück gewünscht haben – auf welchem Weg auch immer – möchte ich ganz herzlich danken. Ich hab mich riesig gefreut, dass ihr an mich gedacht habt!

Kommentare:

  1. Auch nachträglich noch ganzk, ganz liebe Glückwünsche.

    Knuddels
    Reginsche

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Geschenke hast du bekommen!
    Liebe Grüsse
    Patricia

    AntwortenLöschen
  3. Ach herje, jetzt hab ich auch noch Deinen Geburtstag verpaßt :o( Aber von ganzem Herzen möchte ich Dir noch nachträglich ganz lieb zum Geburtstag gratulieren und Dich gaaaaaaaaaaanz doll drücken :o)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...