28.07.2018

{Gelesen}: Mord ist nicht das letzte Wort | Alan Bradley

180727 Flavia8
Autor: Alan Bradley
Titel: Mord ist nicht das letzte Wort
Reihe: Flavia de Luce (8)
Übersetzer: Gerald Jung, Katharina Orgaß, Dr. Henning Böckemeier
Genre: Krimi, Jugendbuch
Verlag: Penhaligon, [25.04.2017]
eBook via Skoobe: [353 Seiten], ASIN: B01N4AW3Z4
auch im HC- und TB-Format erschienen
gelesen über die Skoobe-App auf dem iPad mini

klick zu Amazon.de

Inhaltsangabe (Amazon):

Einer gibt den Löffel ab – und Flavia ermittelt wieder!
Endlich kehrt Flavia vom Internat in Kanada zurück nach Buckshaw, nur um dort zu erfahren, dass ihr Vater im Krankenhaus liegt und keinen Besuch empfangen darf. Um ihren boshaften Schwestern zu entkommen, schwingt Flavia sich auf ihr Fahrrad: Sie soll für die Frau des Pfarrers eine Nachricht an den abgeschieden lebenden Holzbildhauer Mr. Sambridge überbringen. Doch niemand öffnet. Neugierig betritt Flavia die Hütte und ist überrascht, einen Stapel Kinderbücher im Zuhause des ruppigen Junggesellen zu entdecken. Und noch ein unerwarteter Fund steht Flavia bevor – denn an der Schlafzimmertür hängt, kopfüber gekreuzigt, der tote Mr. Sambridge …

Meine Meinung:

Warum die Art des Covers ab dem 7. Buch geändert wurde, ist mir ein Rätsel. Mir hat gerade die Aufmachung der ersten 6 besonders gut gefallen. Würden alle Bücher bei mir im Regal stehen, würde ich mich schon wieder ärgern, dass sie nicht so schön zusammenpassen. Schon deshalb habe ich sie mir dann nicht mehr im gedruckten Format gekauft.

Was die Idee, die Umsetzung, den Humor, die Entwicklung der Persönlichkeit gerade der Protagonistin anbelangt: Hut ab! Ich bin auch bei Band 8 wieder sehr begeistert, war gefangen in der Situation, begierig, mehr zu erfahren, wenn ich auch das ein oder andere bereits recht frühzeitig erahnte. Aber das Buch ist natürlich auch für Jugendliche geeignet.

Die Auflösung kam mir dann etwas zu abrupt. Da ließ uns der Autor nicht an Flavias Gedanken teilhaben, sondern wechselt von den vielen Fragen, die sich noch ergaben übergangslos zur Auflösung, als sie mit Inspector Hewitt spricht. Das ist aber auch das einzig, nicht unbedingt Negative, aber doch das Vergnügen etwas Beeinträchtigende, das ich bemerkt habe. Darum gibt es natürlich dennoch die volle Punktzahl: 10/10 Punkte.

Zitat:


180727 Flavia8b

Bücher der Reihe:

  1. Mord im Gurkenbeet – beendet 13.12.2011 – 10/10 Punkte
  2. Mord ist kein Kinderspiel – beendet 01.01.2012 – 09/10 Punkte
  3. Halunken, Tod und Teufel – beendet 14.01.2012 – 09/10 Punkte
  4. Vorhang auf für eine Leiche – beendet 21.09.2013 – 08/10 Punkte
  5. Schlussakkord für einen Mord – beendet 26.02.2014 – 10/10 Punkte
  6. Tote Vögel singen nicht – beendet 07.11.2014 – 09/10 Punkte
  7. Eine Leiche wirbelt Staub auf – beendet 06.02.2017 – 10/10 Punkte
  8. Mord ist nicht das letzte Word – beendet 27.07.2018 – 10/10 Punkte
  9. Der Tod sitzt mit im Boot – beendet 20.07.2018 – 10/10 Punkte
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...