12.08.2009

Abgebrochen... Terror von D. Simmons

Inspiriert von diversen Kritiken, die von Meisterleistung, brisanter Spannung etc. sprechen, habe ich mir Terror von Dan Simmons gekauft, ein Hörbuch von Audible in ungekürzter Fassung. Es sind im Ganzen sogar 28 Stunden und 45 Minuten in 4 Teile geteilt.

Es geht um 2 Schiffe der Royal Navy, die 1845 auslaufen, um die Nordwestpassage zu finden. Modern ausgestattet geraten sie aber dennoch in Packeis der Arktis, stecken fest und müssen dort überwintern.

Vielleicht ist es nur nicht “mein Tag”, aber ich habe jetzt den ersten Teil bis auf wenige Minuten vollständig gehört und langweile mich zu Tode. Natürlich geschehen grausige Dinge, aber entgegen der Kritiken finde ich den Erzählstil alles andere als spannend. Es ist nämlich so, dass zwischendrin immer aus den verschiedenen Tagebüchern gelesen wird und somit verschiedene Blickwinkel durchleuchtet werden. Und natürlich sind jedem die Ereignisse in anderer Erinnerung geblieben, hat jeder anderes bemerkt und übersehen. Mich hat völlig durcheinander gebracht, als ich plötzlich von der Expedition hörte, in der Silence gefunden wurde, obwohl sie bereits zu Beginn des HB auf der Terror für Aufsehen sorgte. Würde ich das Buch lesen, würde ich mal eben einige Kapitel zurück blättern, dies vielleicht häufiger tun bei diversen Rückblenden aus anderen Blickwinkeln, um den Faden nicht zu verlieren. Aber das kann ich bei einem Hörbuch schlecht tun.

Da mir meine Zeit zu kostbar ist, breche ich also zunächst ab. Vielleicht habe ich irgendwann noch einmal Lust über klirrende Kälte zu lesen, Erfrierungen, Hunger, Kälte und den Terror, vom Packeis zerquetscht zu werden... vielleicht aber auch nicht. Kann ja sein, dass ich etwas gegen Eis habe? Ich habe ja auch das Buch “Fräulein Smillas Gespür für Schnee” abgebrochen, das ebenfalls in den höchsten Tönen gelobt wurde...

Mal sehen, was ich mir nun gönne, ich weiß noch nicht... Ich geh jetzt erst mal stricken und lesen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...