14.05.2016

{Gehört}: Macbeth. Ein Epos |

Autor: David Hewson, A. J. Hartley (nach William Shakespeare)
Titel: Macbeth. Ein Epos 
Genre: Klassiker, Drama
Übersetzer: Holger Michel, Steffen Wilhelm
Verlag: Audible GmbH [23.04.2016]
Hörspiel
Spieldauer: [460 Minuten] (ungekürzt)
Sprecher: Tobias Kluckert, Claudia Urbschat-Mingues, Udo Schenk, Christian Rode, Anne Helm, Friedhelm Ptok
Reg. Preis/im Premium-Abo/im Flexi-Abo:
19,95 € / 18,57 € bzw. 1 GH / 9,95 €

Bewertung:

Inhaltsangabe (Audible):

Drei seltsame Gestalten ziehen durch das Dickicht des schottischen Hochlands - die Hexen sind auf der Suche nach Macbeth und Banquo. Sie wollen Duncans Kronvasallen eine folgenschwere Prophezeiung überbringen: Auf Macbeth warte die Krone, aber nur Banquo werde einen königlichen Nachkommen zeugen. Die beiden Freunde versuchen, die Prophezeiung abzutun, bis Macbeths schöne Frau Skena ihrem Gemahl einflüstert, dass er - und nur er allein - ein Anrecht auf den Thron habe.

Meine Meinung:

Die Eigenproduktionen von Audible können sich sehen bzw. hören lassen. Bislang hat mich noch keine enttäuscht. Wie könnte es bei der dramatischen Umsetzung des Klassikers “Macbeth” auch anders sein? Ich bin absolut beeindruckt. Welch fabelhafte schauspielerische Leistung, musikalische Untermalung und Geräuschkulisse! Einmalig!

Selbst, wer Shakespeares Drama nicht in der Schule gelesen hat (oder später), wer den Film nicht kennt und keines der Bühnenschauspiele erleben durfte, wird begeistert sein. Das Drama um den schottischen König Macbeth wurde ins heutige Deutsch übersetzt und so gut wiedergegeben, dass man meint, direkt anwesend zu sein. Jeder einzelne der Mitwirkenden hat herausragende Leistungen erbracht. Ich bin wirklich überwältigt und kann diesen Klassiker in dieser Version nur empfehlen.

Bei mir ist dies ein Überflieger und 11/10 Punkte wert!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...