02.02.2019

{Gehört}: Das Lächeln des Killers | J. D. Robb

190131 EveDallas13
Autorin: J. D. Robb (Nora Roberts)
Titel: Das Lächeln des Killers
Reihe: Eve Dallas (13)
Übersetzerin: Uta Hege
Genre: Thriller, Leidenschaft, Sci-Fi
Verlag: Audible Studios, [19.09.2013]
Spieldauer: [853 Minuten], ungekürzt
Sprecherin: Tanja Geke
auch im eBook- und TB-Format erschienen
Whispersync for Voice verfügbar
gehört über die Audible-App

klick zu Amazon.de
klick zu Audible.de

Inhaltsangabe (Audible):

Die Verführung war perfekt - sanftes Kerzenlicht, romantische Musik, Rosenblüten auf dem Bett. Doch warum hat sich die junge Frau nach dem Rendezvous mit dem Unbekannten aus dem 12. Stock des Apartmenthauses gestürzt? Eve Dallas zweifelt stark an der Selbstmord-Theorie, denn im Blut des Opfers wird eine gefährliche Substanz festgestellt. Eine Droge, die Frauen willig macht. Das Verbrechen bereitet Eve schlaflose Nächte, denn jeden Moment könnte der Täter wieder zuschlagen. Und die grausame Tat des Killers reißt alte Wunden wieder auf, die Eve seit ihrer Kindheit um jeden Preis vergessen möchte...

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

©2007 Random House Verlagsgruppe (P)2013 Audible Studios

Meine Meinung:

Es ist immer wieder erstaunlich, wie Nora Roberts mit ihrem Alias J.D. Robb Zukunftsvisionen mit Leidenschaft und Mord kombinieren kann und ihre Reihe um Eve Dallas und ihren einmaligen Ehemann Roarke in den verschiedensten Szenarien spielen lässt. Ich bin hingerissen, in keinster Weise schockiert und folge dieser Reihe mit großer Leidenschaft.

Wieder wird Eve Dallas mitten in der Nacht zu einem Tatort gerufen. Dieses Mal ist eine junge Frau offensichtlich von ihrem Balkon gestürzt, quasi vor die Füße von Dr. Louise Dimatto. Eve glaubt nicht an einen Selbstmord und macht zusammen mit ihrer Assistentin Peabody und dem Pathologen Dr. Morris unglaubliche Entdeckungen.

Internet, enthemmende Vergewaltigungsdrogen, Maskerade, Langeweile – das wären so die Schlagworte, mit denen ich dieses Buch versehen würde.

Dass Eve dieses Mal nicht im gleichen Maße in Gefahr war wie meistens sonst, hat mich ungemein erleichtert. Ihre Alpträume sind schon schlimm genug, ihre Obsession zu ihrem Beruf tut ein Übriges, aber wenn sie dann noch ständig in Todesgefahr schwebt, sind meine Nerven permanent zum Zerreißen gespannt. Gefährlich war es natürlich trotzdem, schon allein weil sie stressbedingt und fast ohne Schlaf in einen fiebrigen Erschöpfungszustand gefallen ist.

09/10 Punkte gibt es von mir.

Bücher der Reihe:

- Rendezvous mit einem Mörder – rezensiert 22.02.2012 – 07/10 Punkte
- Tödliche Küsse – beendet 05.01.2016 – 08/10 Punkte
- Eine mörderische Hochzeit – beendet 28.05.2016 – 09/10 Punkte
- Bis in den Tod – beendet 11.06.2016 – 09/10 Punkte
- Der Kuss des Killers – beendet 22.08.2016 – 08/10 Punkte
- Mord ist ihre Leidenschaft – beendet 26.11.2016 – 09/10 Punkte
- Liebesnacht mit einem Mörder – beendet 23.03.2017 – 09/10 Punkte
- Der Tod ist mein – beendet 18.05.2017 – 09/10 Punkte
- Ein feuriger Verehrer – beendet 25.08.2017 – 09/10 Punkte
- Spiel mit dem Mörder – beendet 17.11.2017 – 08/10 Punkte
- Sündige Rache – beendet 13.04.2018 – 08/10 Punkte
- Symphonie des Todes – beendet 11.09.2018 – 08/10 Punkte
- Das Lächeln des Killers – beendet 31.01.2019 – 09/10 Punkte
- Tödliche Unschuld
- Einladung zum Mord
- Der Hauch des Bösen
- Das Herz des Mörders
- Ein gefährliches Geschenk
- Im Tod vereint
- Tanz mit dem Tod
- In den Armen der Nacht
- Stich ins Herz
- Stirb. Schätzchen. Stirb
- In Liebe und Tod
- Sanft kommt der Tod
- Mörderische Sehnsucht
- Sündiges Alibi
- Im Namen des Todes
- Tödliche Verehrung
- Süßer Ruf des Todes
- Sündiges Spiel
- Mörderische Hingabe
- Verrat aus Leidenschaft
- In Rache entflammt
- Tödlicher Ruhm
- Verführerische Täuschung

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...