14.10.2005

Elly

Ich weiß nicht, wieviele Menschen ihren Autos Namen geben, ich gehöre auf jeden Fall dazu. Mein erstes Auto war ein Ford Fiesta und wurde von mir wegen seiner hellgrünen Farbe "Laubfrosch" genannt. Mein Laubfrosch hatte außerdem einen roten Tankdeckel und war sicherlich eines der hässlichsten Autos überhaupt. Aber er war meiner, und er fuhr.Das ist schon etliche Jahre her, und mein derzeitiges Gefährt heißt Elly und ist ein dunkelroter VW Polo Fox. Leider ist Elly auch schon nicht mehr die Jüngste. Anfang des Jahres waren schon 15 Jahre voll. Für ihr Alter hält sie sich allerdings erstaunlich gut, denn bisher waren nur relativ kleine Reparaturen fällig, Verschleißteile, wie man so schön sagt. Mit Elly habe ich schon eine Menge erlebt und gesehen und sie hat mich immer sicher ans Ziel gebracht, wenn auch einmal unter erheblichem Getöse. Aber nun macht sie mir Sorgen.Ich glaube, ich kann von Glück sagen, dass ich nach Bremen und zurück ohne Probleme gekommen bin und die jetzige Panne VOR meinem geplanten Urlaub passiert ist, nämlich direkt in meiner Stadt. Und sicherlich kann ich auch froh sein, dass ich (eben wegen geplantem Urlaub) gerade etwas flüssig bin. Glück im Unglück. Das Dumme ist nur, dass Freitag Abend ist und ich Elly am anderen Ende der Stadt an einer Tankstelle stehen lassen musste und morgen per pedes wieder hin muss, um im günstigsten Fall neue Zündkerzen eingebaut zu bekommen (ist nur eine kleine Tankstelle und ich denke nicht, dass auch Anlasser und ähnliche Ersatzteile vorrätig sind) und im ungünstigsten Fall zu meiner Werkstatt abgeschleppt zu werden, die dann frühestens Montag Morgen mit der Reparatur beginnen kann und mit Sicherheit meine Urlaubsreserven verschlingen wird.Somit sind all meine Pläne zunächst erst einmal per due. Alles hängt von Elly ab... meiner Elly
erstellt von Sunsy, 14.10.2005

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...