02.11.2008

Apfelsinenkuchen und PR Clue 4

Bis auf das ausgelesene Buch (ich brauchte gerade eine Pause...) habe ich meine To-do-Liste für heute erfolgreich abgearbeitet :)

Paulchens Winterschuhchen sind im Kofferraum (Übrigens fahre ich nicht nur zum Reifenwechsel in die Werkstatt! - Die 60.000 km-Inspektion ist fällig und die leuchtende check-Lampe verrät, dass etwas repariert werden muss),

der Apfelsinenkuchen ist gebacken und verkostet :)))

apfelsinenkuchen

  • 250 g Zucker
  • 250 g Margarine
  • 4 Eier
  • 250 g Mehl
  • 1 Teel. Backpulver

miteinander verrühren und in eine gefettete Form füllen. Bei Mittelhitze etwa 40 Minuten backen (bis der Teig leicht gebräunt ist und beim Einstechen nichts mehr vom Teig haften bleibt). Sofort mit einer Stricknadel oder Hölzchen mehrmals wahllos einstechen und mit folgendem Guss überziehen (er zieht vollständig ein)

  • 250 g Zucker
  • Saft von 2 bis 3 Apfelsinen
  • Saft und das Abgeriebene der Schale einer Zitrone

Diesen Guss tüchtig durchrühren und auf den heißen Teig gießen. - Ich sag euch: DAS ist vielleicht lecker...

Clue 4 vom Pearled Romance ist auch beendet, somit habe ich 40 % geschafft :)))

pearled_romance4

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...