26.03.2009

Die Schnitzeljagd geht weiter

 


Und wieder habe ich 2 Schnitzel gefunden. Auch wenn das Hit-Meister-Schnitzelchen genauso aussieht, wie das Logo, habe ich es in eben dieser Größe auf der Website von Hit-Meister gefunden. Ich hatte zwar angenommen, dass es die gleiche Größe wie die anderen aufweisen würde, aber nö… Und das verwandt-Schnitzelchen hab ich erst entdeckt, nachdem ich meinen Stammbaum der noch lebenden Verwandten vollständig ausgefüllt hatte. Tolle Sache das. Ich denke, ich werde den mit den bereits Verblichenen fortführen. Und wer weiß, vielleicht kann ich dann ja doch noch die Spuren meines nicht mehr kennen gelernten Großvaters aus dem Rheinland finden…

The Way Knit Was
The Stocking Frame was a machine invented by Englishman William Lee in 1589 that made stockings, replacing the hand-knitters who had made them up until then. It was the first major step in mechanizing the textile industry, one that laid the groundwork for the industrial revolution.
© Stephanie Pearl-McPheeNever Not Knitting

Und auch, wenn in immer mehr Blogs von Strickmaschinen die Rede ist und so fantastische Pullis im Patchwork-Look entstehen, und das in einer rasanten Geschwindigkeit, so bin ich doch eine von der alten Schule, die auf Handarbeit großen Wert legt. Dauert zwar länger, aber ich genieße jede einzelne Masche   - so, und ein wenig gehe ich nun auch noch stricken, bevor ich völlig K.O. ins Bett plumse. War nämlich ein harter Tag. Bin erst nach 19.00 Uhr nach Hause gekommen, völlig verspannt und ausgepowert…

So macht’s erst mal gut – bis morgen

1 Kommentar:

  1. Was verstehst du unter rasender Geschwindigkeit? Du hast mehr geschafft, als ich in der Zeit, in der ich den PatchPulli angefangen habe... *lach*
    Aber von "Maschen strickend genießen" bin ich weit entfernt...

    Gute Nacht und liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...