22.12.2009

Abgebrochen

Ich habe es heute in der Mittagspause noch einmal versucht mit John Matthews’ Die verhängnisvolle Gabe, doch während ich in den britischen Meistergeschichten zumindest abends hin und wieder lese, gebe ich bei diesem Medizinthriller nun auf. Viel zu viele medizinische Fachbegriffe, zu wenig Handlung, mir zu langweilig... Vielleicht versuche ich es später noch einmal, aber ich mag mich nicht mehr quälen. Dafür ist mir meine Zeit zu kostbar.

Ich denke, bevor ich mir ein neues Buch vom SuB hole, lese ich erst mal die erwähnten britischen Geschichten aus

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...