08.03.2010

Auf den Nadeln

... habe ich derzeit 3 Dinge, wie vor gar nicht langer Zeit einmal kurz erwähnt. Aber nur, wenn ich den angefangenen Schal in Netzoptik nicht mitzähle, der zu einem ufO mutiert. Vorausschauend habe ich meine Nadeln herausgezogen und das Ganze erst einmal stillgelegt. Zwar vermute ich, dass ich ribbeln werde, aber ich will dem immerhin schon 40 % vom Knäuel entsprechenden Stück dennoch eine letzte Chance einräumen
celenstina1
Zum ersten stricke ich an diesem hauchzarten Gespinst namens Celestine, ein Schal, den ich komplett von Birgit Freyer zum Frauentag geschenkt bekommen habe – Garn wie auch Anleitung. Auch hier noch einmal geht mein ganz großer Dank an die WollLust für diese liebevolle Idee! – Ich habe hier nicht gespannt, nur eben rasch festgesteckt, damit ihr die Mustersätze sehen könnt. – Ich stricke mit den Harmonischen Nadeln, das geht trotz des Garns ganz gut, weil ich eine gute Lampe habe
Daher, bevor ich weiter blogge, an alle Frauen unter uns:


Eine Rose zum Tag der Frau
Außerdem stricke ich noch an meiner Jacke, die ich letzten Juni angefangen habe... ihr wisst schon, die quer gestrickte von DROPS – ich hoffe, sie recht bald beenden zu können. Es fehlt nur noch ein Ärmel. Da spare ich mir jetzt ein Foto, das folgt dann hoffentlich bald feddisch und an der Frau 
socken9a
und jenes Paar Socken aus einem Gänseblümchenstrang des Drachenhorts.
Das Muster stammt von Sonja und heißt Regenbogen-Zopf.
socken9b
Natürlich wieder mit der tollen Käppchenferse toe-up gestrickt, die ich seit einiger Zeit bevorzuge.
So möchte ich es nun immer gern handhaben:
  1. 1 Paar Socken, Stulpen oder Handschuhe
  2. 1 Tuch oder Schal und
  3. 1 Pulli, Jacke oder Shrug
auf den Nadeln.
Also, wenn meine Jacke fertig sein wird, kommt ein Pulli auf die Nadeln. Ich habe zwei Projekte, die ich am liebsten schon heute anschlagen und morgen abnadeln würde - einmal den Wisteria-Pulli aus dem Februar-Special-Verlaufsgarn von Melanie und dann noch ein Flowery-Lines-Pulli zum Drüberziehen. Wir hatten da vor gar nicht allzu langer Zeit den KAL vom Steckschal und den dazugehörigen Pulswärmern über Knitting Delight (Letztere stehen bei mir noch aus), aber das Muster ist sehr schön und großlöchrig, so dass das genau richtig wird für so einen Drüberzieher.
Und... ähm... alles ist für mich

Kommentare:

  1. Es sei dir gegönnt: alles für dich *lach*
    Du verschenkst so viel, da kannst du auch mal an dich denken!

    GlG Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde es gut, daß Du nun mal einiges für Dich stricken möchtest ! Ist ja auch richtig so ;o)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...