05.03.2010

Ausgehört: Ritualmord – Mo Hayder

Mo Hayder
Ritualmord
Psychothriller
Dauer: 7 Std. 4 Min
gelesen von: Dietmar Bär 

Bewertung: 

Inhaltsangabe (Amazon):

Der Albtraum beginnt, als Polizeitaucherin Flea Marley im trüben Wasser des Hafens von Bristol eine einzelne menschliche Hand zu fassen bekommt. Es gibt keine Leiche, keine Hinweise auf die Herkunft des bizarren Funds. Kurz darauf entdeckt man eine weitere Hand, und der Fall wird immer rätselhafter. Verbirgt sich ein blutiges Ritual dahinter? Die Ermittlungen führen Flea Marley und DI Jack Caffery in eine Welt, wo scheinbar teuflische Kräfte mit allen Mitteln in Schach gehalten werden müssen ...

Wieder mal ein super Thriller von Mo Hayder und sehr gut vorgetragen von Dietmar Bär. Was er unheimlich gut hin bekommt, ist ohne großartige Stimmoktaven eine Vielfalt von Nuancen hinein zu geben, so dass ohne Zweifel weibliche, ältere männliche, sogar die eines Schwarzen oder Drogenabhängigen heraus gehört werden können. Und Jack Caffery hat immer noch nicht heraus gefunden, was mit seinem Bruder tatsächlich passiert ist...

Ich denke, als nächstes kommt John Katzenbachs “Der Täter” auf die Ohren

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...