26.11.2010

Kleine Bitte an meine Kommentatoren

Immer, wenn ich mal etwas Zeit für den PC habe, beginne ich, meine inzwischen angesammelten Emails zu beantworten, bei denen so einige Kommentare von euch dabei sind, die eine separate Beantwortung wert sind. Manchmal wird sogar eine Frage gestellt, und derjenige wartet offenbar auf eine Antwort.

Doch eben musste ich wieder feststellen, dass einige meiner Antworten ins Nirvana gegangen sind, weil manche eurer Kommentare ohne Email-Adresse abgegeben werden, und meine Antwort dann an “noreply[at]blogger[dot]com” gehen. Da bekommt frau keine Mitteilung, dass die Mail nicht angekommen ist… Das ist für mich ärgerlich.

Bitte seid doch so lieb und gebt bei euren Kommentaren immer eine gültige Email-Adresse an! Sie wird beim Kommentar nicht angezeigt, lediglich ich bekomme sie von Blogger mit euren Kommentaren gemailt, und ich kann dann auf Antworten gehen und euch eine Antwort mailen, die ebenfalls nicht öffentlich ist.

DANKE für euer Verständnis!

Kommentare:

  1. Ach Sunsy, diese Nore Ply kenne ich auch. Aber mittlerweile habe ich es mir zur Gewohnheit gemacht, ihr bei Notwendigkeit im Blog in den entsprechendne Kommentaren zu antworten. Und ansonsten geht es halt nicht. Aber ich bin ja auch immer sauber per PM zu erreichen. Wenn es wichtig ist.

    LG von Jule, die genau deswegen ihr Profil frei geschaltet hat.

    AntwortenLöschen
  2. *gg* Und wenn ich dann meine gesendeten E-Mails sortiere, steht dort an "Ruthy" :D
    Ich hab festgestellt, dass es vielen nicht mal bewusst ist, dass sie keine gültige E-Mail-Adresse mitschicken.
    Das Häkchen in den Bloggereinstellungen ist aber auch nicht leicht zu finden!

    LG Andrea

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...