01.11.2010

Von Halloween, einem Paar Beinstulpen und zwei gehörten Hörbüchern

halloween

Das verlängerte Wochenende ist nun schon wieder vorbei, und ich darf morgen wieder zur Arbeit fahren…

Schön war es, die Partys und auch das Zusammensein mit meinen Mäusen. Wieder einmal bedaure ich, dass wir alle so weit verstreut leben, um uns öfter zu sehen…

Neuen Tee habe ich mir mitgebracht und ein neues bead für mein Armband.

Außerdem habe ich nicht nur Fool von Christopher Moore ausgehört, sondern auch noch Gevatter Tod von Terry Pratchett. Ich mache es mal ganz kurz, weil der Laird und ich beide ins Bett gehören:

Fool hat mir echt gut gefallen. Ich habe streckenweise laut im Auto gelacht. Es ist ein Buch für alle, die auf schwarzen Humor stehen und Monty Python etwas abgewöhnen können. Man sollte jedoch nicht zu zart besaitet sein – es geht da schon recht derb zu… für mich wert. – Shakespeare einmal etwas anders…

Gevatter Tod dagegen ist ein Hörspiel gewesen und für seine Kürze recht gut gemacht. Besonders gut gefallen haben mir hier die Songs   - aber auch so mancher dummer Spruch kam gut an. Ich gebe hier Punkte.

Und last but noch least gibts natürlich auch noch einen Einblick in das fertig gestellte Paar Beinstulpen:

stulpen28b

Ursprünglich wollte ich das Paar Socken fertig stricken, das ich für Steffi teststricke, aber ich hatte im Bus nie viel Platz und keine Möglichkeit, die Anleitung auszubreiten. Die Angaben für die Zunahmen an den Beinlingen oder Leg Warmers konnte ich mir dagegen noch ganz gut merken und mit einem Reihenmarkierer markieren um nicht durcheinander zu geraten. Daher sind die Beinstulpen fertig und die Socken noch nicht…

Hier also ein Blick auf den oberen Teil einer Beinstulpe – ihr könnt hier die links gestrickten Zunahmen recht gut erkennen und auch das klassische Bündchen. Ein weiteres Foto und ein paar Details seht ihr auf meiner Projektseite bzw. bei flickr.

Stulpendaten

Material:  Opal Regenwald “Frosch” – Farbe 1614, Partie 4
Nadeln:  2,5er Bambus
Anschlag:  64 M 
Muster: 3 M re, 1 M li
Bündchen:  1 M re, 1 M li
Größe für Größen ab 40 mit strammen Waden – 20 M zugenommen
Verbrauch:  65 g

Ich hab mich bei dem Knäuel geärgert. 2 Knoten und der Rapport ging nicht auf, obwohl ich schon einmal abgewickelt habe zwischendrin…, aber da die Stulpen unten drunter getragen werden sollen – sie waren so gewünscht – macht es nichts.

So Leute, und nun gehts ins Bett. In euren Blogs lese ich morgen wieder

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...