10.01.2011

Ausgehört: Lügen, die von Herzen kommen–K. Gier

klick zu Libri.deKerstin Gier Lügen, die von Herzen kommenSprecher: Mirja Boes gekürzt: 254 Minuten
Lübbe Audio
Bewertung:
Inhaltsangabe (Libri.de)
Hanna hat keinen Freund. Und sie hat die klassische Eieruhrfigur. Zu beidem steht sie. Trotzdem muss man Letzteres ja nicht gleich in die Cyberwelt hinausposaunen. Prompt lernt sie beim Chatten "Boris" kennen, endlich den Mann, der all das zu haben scheint, was Hanna sich wünscht. Einem Real- Date steht nichts mehr im Weg. Wäre da nicht der neue Chef.
Eigentlich habe ich schon ganz lange keine solchen Frauen- oder Liebesromane mehr gelesen, und hätte mir mein Chef nicht den Gutscheincode für dieses Hörbuch geschenkt, ich hätte doch tatsächlich etwas verpasst!
Ich gebe ja zu, dass mich auch unsere Möhre gezogen hat . Ich mag sie sehr und freue mich mit ihr, dass sie vor wenigen Tagen einen gesunden Sohn geboren hat. Herzlichen Glückwunsch, Möhre!
Beim Hören dieses Hörbuchs habe ich nicht nur gegrinst und gegackert, sondern mitunter schallend gelacht. Dieser Roman ist so richtig schön lustig geschrieben, er passt zu Mirja Boes. Auch wenn sie natürlich schlank und rank ist und garantiert keine solchen Probleme hat wie die Protagonistin dieses Romans. Die Heldin hier mit Namen Johanna, ist eine Frau mitten im Leben, eine Frau, die für andere immer da ist, die anpackt und außerdem in einer chaotischen Familie lebt. Alle rufen sie an, wenn sie jemanden zum Reden brauchen, jemanden, der für sie denkt, handelt oder einfach da ist. Und lange Zeit war das auch absolut gut und richtig so. Und dann lernt sie diesen Boris im Chat kennen und plötzlich wird alles anders. Sie findet sich plötzlich zu dick, will auf Teufel komm raus abnehmen und schlittert dann von einer Katastrophe in die nächste.
Und auch, wenn ich eigentlich schon nach wenigen Minuten wusste, wer Boris ist (das kriegt jeder raus, der 1 + 1 zusammenzählen kann), war der Spaß nicht gebremst. Im Gegenteil. Ich beobachtete die beiden und freute mich über Johannas Schlagfertigkeit und ihren Witz und hatte einen Heidenspaß
Vielleicht habt ihr Lust, euch ein wenig auf Mirja Boes’ Homepage rumzutreiben? Klickt einfach oben im Beitrag auf ihren fett gedruckten Namen - ich verspreche euch – auch die Homepage ist ein Erlebnis!

Kommentare:

  1. Jawohlja, die Möhre hat was. Ich mag sie auch sehr gerne.

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  2. Ohhh das klingt ja wirklich gut. Dein Blog ist immer wieder eine Fundgrube, nicht nur was Hörbücher angeht.

    LG
    Linda

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...