19.01.2011

Inside 7 am Mittwoch


klick zu Annelie
ich bin...mitten in der Woche meist doch schon etwas angeschlagen. Diesmal besonders. Ohne ersichtlichen Grund schlafe ich derzeit schlecht, wälze mich hin und her und bin dann schon am Morgen müde
ich war...hoch erfreut, als vorhin meine Wolle von der Zauberwiese geliefert wurde Alex hatte extra für mich 2 Stränge ihrer neuen Färbung zurück gelegt, weil ich im Dezember einfach nicht schnell genug war und mich angemailt. Ich glaube, das war Montag Nachmittag! Und heute ist die Wolle schon da – himmlisch weich und wunderschön (wenn ich nach dem Stricktreff noch dazu komme, wird sie gewickelt, und dann gibts auch noch 1-2 Bilderlies)
ich werde...allerdings versuchen, in diesem Jahr weniger Wolle zu kaufen… – also von jetzt ab Mein Stash ist voll, dazu kommt noch das Jahres- und Halbjahres-Abo von Tausendschön… Höchstens, wenn ich beim Atelier Zitron wieder schöne Pulliwolle zu einem Schnäppchenpreis ergattern könnte, also da würde ich doch dann glatt noch mal zuschlagen Nicht zuschlagen werde ich heute bei den Lebensmitteln, denn
ich habe...im Moment keinen Hunger. Eben habe ich mein Hasenbrot ein bisschen mit Ketchup und zusätzlicher Wurst aufgepäppt, in der Mikrowelle den Käse zerlaufen lassen und ein paar Gurkensticks dazu gegessen. Bin irgendwie total satt. Ob ich krank werde?
Außerdem habe ich vorhin wieder bei Audible zugeschlagen und mir 2 Hörbücher gegönnt. Einmal etwas zum Lachen – Ein totsicherer Job von Christopher Moore und dann die ungekürzte Fassung von Darkness (Douglas Preston & Lincoln Child). Also mit dieser neuen Audible-APP macht das Hören noch mal so viel Spaß - hab ich doch alle statistischen Daten gleich aktuell dabei! Und wenn ihr euch meine “Gehört-und-Gelesen-Seite” anseht, seht ihr schon, wie viel mehr ich jetzt höre als lese… hängt aber auch mit diversen Autobahnfahrten zusammen…
ich würde...schon auch gern mehr lesen, aber soooo viel Freizeit hab ich derzeit einfach nicht, wenn ich noch ein wenig schlafen will. Und da dann viel Geräuschkulisse um mich ist, klappt das mit dem Stricken und gleichzeitig Hörbuch-Hören einfach besser.
Allerdings ist Der Sterne Tennisbälle einfach klasse. Ich hab meine Mittagspause heute um 5 Minuten überschritten, weil ich einfach nicht mittendrin aufhören konnte. Erinnert mich vom Konzept her an den Grafen von Monte Christo Aber in unserer Zeit.
ich hätte...da einen Vorschlag zu machen. Was haltet ihr von der 4-Tage-Woche? Wäre es nicht klasse, wenn jeder in jeder Woche einen freien Tag zur freien Verfügung hätte? Ich nähme gern den Mittwoch. Dann wäre die Woche bis zum Wochenende nicht so lang… Mehr Zeit zum Lesen, Stricken, und was sonst noch so ansteht. Hey, ich würde dann auch am Vormittag einen Arztbesuch einplanen können. So gewisse Vorsorge-Untersuchungen wären nämlich mehr als überfällig…
ich sollte...damit vielleicht mal an höchster Stelle vorstellig werden, oder was meint ihr? Wärt ihr dafür?
So, und jetzt bereite ich mich schon mal seelisch und moralisch auf das Stricktreffen vor - bis später oder morgen, je nachdem… 

Kommentare:

  1. Ich muss sagen Du hast SUPERGUTE Ideen....... lach
    Ich bin dafür und nehme den Freitag. 4 Tage arbeiten und dann 3 Tage frei. Jooo.... das würde mir gefallen :-)

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  2. Ach ja, schlag das doch mal vor....:-))
    Wenn du schon nicht viel isst, dann sorg für Vitamine (wenigstens etwas Multivitaminsaft oder so). Nicht dass du am Wochenende flach liegst.

    Gute Besserung und liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Ich guck dann Montag mal bei Zitron nach Pulli-Schnäppchen ;)

    GlG Andrea

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...