15.05.2011

Bogensocken aus Beerentraum – 09/2011

socken9e

Elke fragte letztens, warum diese Socken wohl Bogensocken hießen – aus diesem Grund habe ich sie hier mal ohne Sockenbretter oder Dekofuß zusammen fotografiert. Vielleicht kann man sehen, dass sie einen gestrickten Bogen und zudem eine fast ergonomische Passform aufweisen – ich vermute einfach mal, dass sie deshalb Bogensocken heißen.

Mehr Fotos und Details findet ihr bei flickr und auf meiner Projektseite.

Datenbox

Material:  “Beerentraum” Monatsunikat von Tausendschön 75/25
Nadeln:  2,5er Harmonische KnitPro
Anschlag:  60 M
Spitze:  stumpfe Bandspitze mit je 12 M auf Ober- und Unterfuß
Muster: Bogensocken
Ferse:  Bumerangferse
Bündchen:  2Mre/1Mli
Größe 38/39
Verbrauch:  76 g

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...