12.10.2011

Ausgehört [Rezi] LOVE – Stephen King

Stephen King
LOVE
Horror
Dauer: 22 Std., 14 Min (ungekürzt)
gelesen von Regina Lemnitz (Synchronstimme von Whoopi Goldberg, “Roseanne” und Kathy Bates)

Bewertung:

Inhaltsangabe (Audible):

Verdrängte Erinnerungen, blutige Liebesbeweise, mörderische Wahrheiten. Wie weit darf Liebe gehen? Als Liseys berühmter Mann stirbt, weckt sein Nachlass in ihr albtraumhafte Erinnerungen und Ahnungen, die bald grausame Gewissheit werden...

Gelesen von der Synchronstimme von Stephen-King-Star Kathy Bates ("Misery", "Dolores").

Dieses Buch ist ein Ausflug in die menschliche Psyche. Und wie bei Stephen King Usus, erzählt auch dieses Buch fast im Vorbeiflug eine komplette Lebensgeschichte mit so vielen ausgefeilten Details wie persönlichen Redewendungen, Wortschöpfungen und Rituale, was derartige Horrorvisionen nur noch realistischer werden lässt.

Wie viel kann ein Mensch ertragen? Was kann man tun, wenn der Horror oder “Bösmüll” Überhand zu nehmen droht? Gibt es einen Ort, an den man sich zurückziehen kann, so dass man für alle anderen unsichtbar oder katanonisch wird? Was bedeutet Liebe, und was würden wir aus Liebe tun? Wie weit würden wir gehen?

Äußerst spannend erzählt Stephen King von Menschen im Grunde einer Familie, die Schlimmes ertragen mussten und jeder auf seine Weise versucht, mit seinen Dämonen klar zu kommen, bis zwei Frauen beschließen, den Spieß umzudrehen und nicht vor der Gefahr zu fliehen.

Wunderbar gelesen von Regina Lemnitz, einer der Frauen, die dies wirklich können und beherrschen, und die ich durchaus zu dem Kreis der besten LeserInnen zählen würde.

Ein sehr gutes Buch – hervorragend zu Gehör gebracht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...