16.04.2014

[Gelesen] – Tödliche Wahrheit | V. Roth

klick zu Amazon.de

Veronica Roth
Die Bestimmung (2)
Tödliche Wahrheit
Dystopie, Jugendbuch
Spiegel-Bestseller der TB, Platz 5, 18/2014
cbt, 10.12.2012
HC, 17,99 €, 513 Seiten
TB, 9,99 €
Kindle-Edition: 8,99 €
ASIN: B00AHX7NSW
gelesen via Skoobe.de

Bewertung: 

Inhaltsangabe (Amazon):

Der Aufstand hat begonnen ...
In einer ungewissen Zukunft, in der die Fraktionen zerfallen, gibt es keine Sicherheiten mehr. Außer der einen: Wo auch immer ich hingehe – ich gehe dorthin, weil ich es will…
Drei Tage ist es her, seit die Ken mithilfe der ferngesteuerten Ferox-Soldaten unzählige Altruan umgebracht haben. Drei Tage, seit Tris' Eltern starben. Drei Tage, seit sie selbst ihren Freund Will erschossen hat – und aus Scham und Entsetzen darüber schweigt. Mit den überlebenden Altruan haben Tris und Tobias sich zu den Amite geflüchtet – doch dort sind sie nicht sicher, denn der Krieg zwischen den Fraktionen hat gerade erst begonnen. Wieder einmal muss Tris entscheiden, wo sie hingehört – selbst wenn es bedeutet, sich gegen die zu stellen, die sie am meisten liebt. Und wieder einmal kann es nur Tris in ihrer Rolle als Unbestimmte gelingen, die Katastrophe abzuwenden...

Meine Meinung:

Die Fortsetzung von “Die Bestimmung”, dem 1. Band der Trilogie, scheint fast noch spannender zu sein. Es mag aber auch daran liegen, dass der Leser die Protagonisten bereits kennt, sich im Geschehen zurecht findet und atemlos zusieht, wie sich langsam alles zuspitzt und der Aufstand beginnt.

Man darf dabei nicht vergessen, dass Tris erst 16 ist, in einem Alter also, in welchem sich der Mensch noch formt, testet und Fehler macht, einfach, weil er noch nicht über die Erfahrung verfügt wie Jahre später und so manches tut, weil er es WILL. Und auch Four mit seinen 18 Jahren ist noch kein weiser Mann. Es ist nur natürlich, dass sich Entscheidungen später als nicht die beste Wahl herausstellen. Dazu kommt die Beziehung der beiden, mit der es aufgrund der Geheimnisse und dem daraus resultierenden wackeligen Vertrauen nicht immer zum Besten steht.

So langsam hat sich in mir ein Verdacht verdichtet, der mit zunehmendem Lesen zur Gewissheit wurde. Nun muss ich unbedingt die Fortsetzung lesen, um dies bestätigen zu können.

Ich bewundere die Autorin, die über eine komplette Trilogie hinweg einen Bogen spannt und zu “einer runden Sache” macht, so dass der Leser erst nach Beendigung der Lektüre alles überblicken und verstehen kann und will. Denn schließlich wollen wir alle nun wissen, wie es weiter geht, nach diesem Cliffhanger!

Auch auf diesem Cover ist ein Emblem einer Fraktion abgebildet. Es sieht wie ein Baum aus und dürfte zu dem Amite passen, da dort viele Apfelbäume stehen und sie für die Lebensmittellieferungen zuständig sind. Auf ihren Weg bleiben Tris und andere Ferox und Altruan eine Zeitlang bei den Amite. Die Assoziation ist also passend.

Ich vergebe wiederum 09/10 Punkte und bin auf den dritten Band gespannt.

Die Bestimmung 2

Mein Dank geht an Skoobe!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...