22.03.2019

{Gelesen}: Hearts on Fire. Jonah | Johanna Danninger

190322 Jonah
Autorin: Johanna Danninger
Titel: Jonah
Reihe: Hearts on Fire (1)
Genre: Liebesroman, Frauenliteratur, Gegenwartsliteratur
Verlag: Montlake Romance, [12.03.2019]
TB, [319 Seiten], ISBN: 2919804650
auch im eBook-Format erschienen
hier: Leseexemplar vom Verlag in Printversion
VIELEN DANK !!!
#AmazonPublishing #MontlakeRomance

klick zu Amazon.de

Inhaltsangabe (Amazon):

Der Auftakt zur feurig-romantischen Reihe von Montlake Romance.

Jonah Bergmann ist Feuerwehrmann aus Leidenschaft und neu auf der Münchner Wache 21. Er ist Profi, hart im Nehmen und gewohnt, dass man seinen Befehlen Folge leistet. Die neuen Kollegen verhalten sich … nun ja … abwartend. Bei seinen Einsätzen kann Jonah zeigen, dass er die Lage stets unter Kontrolle hat. Zuhause sieht das allerdings ganz anders aus. Dort liegt sein jüngerer Bruder Tim im Wachkoma, und die neue Krankenschwester Nina geht Jonah mit ihren Widerworten mächtig auf die Nerven. In ihm brodelt es schon bald vor Wut – oder ist es doch etwas anderes, das Nina da in ihm entzündet hat?

Meine Meinung:

Unaufgefordert hat mich der Verlag mit einem Paket überrascht, in welchem ich nicht nur das Taschenbuch vorfand, sondern auch Teelichte, eine Wunderkerze in Herzchenform und ein Windlicht. Vielen herzlichen Dank dafür! Ich war ehrlich überrascht und erst skeptisch, ob das Buch denn meinen Geschmack treffen würde, weil allein Cover und Titel Vorurteile wach rief. Ganz entgegen meiner Gewohnheit las ich mir deshalb die Inhaltsangabe durch und begann zu lesen…

… und war sofort in der Geschichte gefangen. Natürlich spielt die Liebe eine Rolle, aber sie ist weder kitschig, noch abgeschmackt. Vorrangig war für mich allerdings die Feuerwache selbst mit so vielen unterschiedlichen Charakteren, die dennoch alle aufeinander angewiesen sind und sich aufeinander verlassen müssen, wenn sie zu einem Einsatz ausrücken. Interessant auch zu erfahren, wie das Zusammenleben in so einer Feuerwache der Berufsfeuerwehr gelebt wird, denn das ist so völlig anders als das Büroleben, das ich kenne. Viele offene Fragen, Vermutungen und Gedanken habe ich noch, dass ich es kaum erwarten kann, bis Band 2 der Reihe erscheint.

Aber auch die sich entwickelnde Liebe zwischen Nina und Jonah hat mich berührt und beeindruckt. Ich hatte fast das Gefühl, als würde ich sie kennen und alles hautnah miterleben. Es fühlte sich so wirklich, so authentisch an und völlig ohne Augenrollen meinerseits.

Deshalb muss ich der Autorin ein großes Kompliment machen, dass sie mich Kritikerin so völlig positiv überrollen konnte. Vielen Dank auch an sie für das spannende Lesevergnügen!

Von mir gibt es für den gelungenen Auftakt der Serie 09/10 Punkte.

190322 Jonah1

Bücher der Reihe:

1. Hearts on Fire. Jonah – beendet 22.03.2019 – 09/10 Punkte
2. Hearts on Fire – Erik (erscheint 28.05.19)
3. Hearts on Fire – Vincent (erscheint 16.07.19)
4. Hearts on Fire – Marie (erscheint 17.09.19)
5. Hearts on Fire – Leo (erscheint 26.11.19)