09.06.2009

Ausgehört: Martyrium - J. Hayes


Jonathan Hayes
Martyrium
Thriller
gelesen von Torsten Michaelis
ungekürzte Fassung = 13 h, 26 min


Beschreibung (von Audible)

Im New Yorker East Village wird eine Studentin in ihrem Apartment mit dem Kopf nach unten gekreuzigt. Dem Pathologen Jenner genügt ein Blick auf das Opfer, um das Tatmuster eines Serienkillers zu vermuten. Sein Verdacht bestätigt sich, als man in Pennsylvania die verstümmelte Leiche eines anderen Mädchens findet. Und dabei bleibt es nicht, weitere bizarr zugerichtete Frauenleichen sorgen für Aufsehen. Der Killer scheint besessen von einem religiösen Wahn, denn seine Morde sind dem Märtyrertod von Heiligen nachempfunden. Am Ehrentag der Heiligen schlägt der Wahnsinnige zu. Und Jenners Freundin Ana hat bald Namenstag ...

Dafür, dass Martyrium Jonathan Hayes Romandebüt ist (übrigens ein Brite), ist dieses Buch ein absolut herausragendes Werk! Allein ohne dies zu wissen, habe ich mich nur mit Mühe losreißen können. Und Torsten Michaelis (die Stimme von Wesley Snipes) hat wunderbar zu diesem Buch gepasst. Wie er sich in die einzelnen Personen hineindenken konnte, Radio- und Fernsehstimmen diesen unverkennbaren Tonfall geben und sogar die Stimme und Gedanken des absolut gestörten Mörders so aalglatt und pervers rüberbringen konnte... alle Achtung!

Dies ist eine absolute Empfehlung von mir: Smilie by GreenSmilies.com

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...