28.05.2016

{Gehört}: Eine mörderische Hochzeit | J. D. Robb

Autor: J. D. Robb
Titel: Eine mörderische Hochzeit 
Reihe: Eve Dallas (3)
Genre: romantischer Sci-Fi-Thriller
Übersetzer: Uta Hege 
Verlag: Blanvalet [01.07.2002]
TB, 416 Seiten, 8,99 €
Kindle-Edition: 7,99 €
[Whispersync for Voice verfügbar]
Audible GmbH, [08.04.2009]
Spieldauer: [766 Minuten] (ungekürzt)
Sprecher: Tanja Geke 
Reg. Preis/im Premium-Abo/im Flexi-Abo:
20,95 € / 19,50 € bzw. 1 GH / 9,95 €

Bewertung:

Inhaltsangabe (Audible):

Hochzeitsvorbereitungen sind schon mörderisch genug. Sie werden nicht friedvoller, wenn Lieutenant Eve Dallas währenddessen eine bestialische Verbrechensserie aufklären muss - unter höchst beklemmenden Voraussetzungen. Ihre beste Freundin wird des Mordes an einer der schönsten Frauen der Welt verdächtigt - und Eve Dallas, Lieutenant bei der New Yorker Polizei, nimmt die Ermittlungen auf.
Gemeinsam mit ihrem mächtigen Freund Roarke schleust sie sich ein in die Welt der Reichen und Schönen, stochert im Sumpf der Besessenheit nach Ruhm und ewiger Jugend. Eve stößt auf die Spur von bisher unbekannten Designer-Drogen, die absolut süchtig machen und zu jedem Verbrechen befähigen. Jetzt droht Eve von allen Seiten Gefahr...

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

Meine Meinung:

Eine unwiderstehliche Mischung: eine Krimireihe mit Spritz und Charme, Humor und einer Prise Romantik im futuristischen Jahr 2058. Wer die romantischen Romane von Nora Roberts liebt und auch etwas für Krimis übrig hat, kommt um diese Reihe nicht vorbei. Bei mir hat es zwar einige Jahre gebraucht, aber nun bin ich angefixt und fast schon süchtig danach – hin und wieder.

Im dritten Roman der Reihe hat es Eve mit brutalen Morden zu tun, auf die sie sich nicht zu 100 % konzentrieren kann, weil nicht nur ihre beste Freundin involviert und sogar des Mordes verdächtigt wird, sondern auch die Hochzeitsvorbereitungen anstehen und sie somit immer wieder zu Anproben und kleinen Beauty-Terminen eilen muss. Und um dem Ganzen noch die Krone aufzusetzen, wohnen plötzlich viele Designer und Künstler aus der Modeszene in ihrem Anweisen, um eine Modenschau vorzubereiten. Und dann nehmen ihre Alpträume zu, und sie kann sich an mehr und mehr aus ihrer Vergangenheit erinnern.

Es ist somit keine Überraschung, dass Eve das so Offensichtliche übersieht, bis es fast zu spät ist…

Inzwischen finde ich mich im futuristischen New York zurecht, verstehe Eve immer besser und kann mich vor einem Mann wie Roarke nur verneigen. Mein Gott, ist das ein Traum von Mann! Die beiden Darsteller im Videoclip finden für die beiden Hauptdarsteller meine vollste Zustimmung.

Auch Tanja Geke hat wie gewohnt eine fantastische Leistung erbracht. Ich kann mir niemanden vorstellen, der es hätte besser machen können. Ganz im Gegenteil. Das Spritzige der quirligen Mavis bringt sie genauso gut rüber wie die verschiedensten Polizei-Beamte und sogar Roarke.

Und somit gebe ich wieder einen Punkt mehr und bin nun schon bei 09/10 Punkten angekommen Winking smile

Bücher der Reihe:

- Rendezvous mit einem Mörder – rezensiert 22.02.2012 – 07/10 Punkte
- Tödliche Küsse – beendet 05.01.2016 – 08/10 Punkte
- Eine mörderische Hochzeit – beendet 28.05.2016 – 09/10 Punkte
- Bis in den Tod
- Der Kuss des Killers
- Mord ist ihre Leidenschaft
- Liebesnacht mit einem Mörder
- Der Tod ist mein
- Ein feuriger Verehrer
- Spiel mit dem Mörder
- Sündige Rache
- Symphonie des Todes
- Das Lächeln des Killers
- Tödliche Unschuld
- Einladung zum Mord
- Der Hauch des Bösen
- Das Herz des Mörders
- Ein gefährliches Geschenk
- Im Tod vereint
- Tanz mit dem Tod
- In den Armen der Nacht
- Stich ins Herz
- Stirb. Schätzchen. Stirb
- In liebe und Tod
- Sanft kommt der Tod
- Mörderische Sehnsucht
- Sündiges Alibi
- Im Namen des Todes
- Tödliche Verehrung
- Süßer Ruf des Todes
- Mörderische Hingabe

27.05.2016

{Gelesen}: Wach | Lena Klassen

klick zu Amazon.de

Autor: Lena Klassen
Titel: Wach 
Reihe: Wild (2)
Genre: Fantasy, Sci-Fi, Dystopie, Jugendbuch
Verlag: Amazon Media [2015]
Kindle-Edition: 4,99 €
ASIN: B011RUFLBY
hier: geliehen über Amazon Prime
gelesen auf dem Kindle Paperwhite 3

Bewertung:

Inhaltsangabe (Amazon):

Die Fortsetzung von "Wild" – spannend, romantisch, düster, hoffnungsvoll.
Zwei Romane in einem Band – "Wach" und "Frei".
Gezähmte Gefühle, eine Welt ohne Krankheit und Kummer, kein Leid und keine Leidenschaft – das ist Neustadt, in der die Bevölkerung mit der Glücksdroge unter Kontrolle gehalten wird.
Dagegen ist das Leben im Wald voller Risiken und Herausforderungen. Doch auch hier gibt es keine wahre Freiheit, und zwischen heimlichem Verrat und offener Rebellion muss die junge Peas, genannt Pi, herausfinden, was ihr wirklich etwas bedeutet. Dann begegnet sie eines Tages mitten in der Wildnis dem Feind, und alles ändert sich …

Meine Meinung:

Ich glaube, es gibt kaum noch jemanden, der sich um die Zukunft unserer Erde und der Menschheit, die Gesetze und Entscheidungen der Politiker keine Gedanken macht. Seit meiner Lektüre von Robert Merles “Malevile” haben die begabten Autoren ihre Fantasien schweifen lassen und Dystopien erschaffen mit den interessantesten Begebenheiten.

Lena Klassens Dystopie in 3 Bänden (wobei Band 2 und 3 in einem Buch zusammengefasst wurden) fällt ein wenig aus dem Rahmen, denn weder versuchen wenige Menschen nach einer atomaren Katastrophe zu überleben, begegnen mutierten Gestalten, müssen in organisierten Kämpfen gegeneinander antreten oder ähnliches, hier geht es viel tiefgründiger, denn es stellt sich die Frage: Was ist wichtiger? Keine Gefühle zu haben und jegliche Katastrophe gleichgültig mit lächelndem Gesicht zu betrachten oder in ständigem Kampf um Freiheit, Gefühl und die eigene Entscheidungsgewalt zu leben?

Die Regierung von Städten mit Namen Neustadt, Glücksstadt und Friedenstadt hat beschlossen, ihre Bürger durch eine Glücksdroge dauerhaft einzulullen und ihnen so Leid und Leidenschaft zu ersparen, sie so aber auch gefügig zu machen und unter Kontrolle zu halten. Wer nicht spurt oder aus dem Glücksstrom fällt, wird stillschweigend in die Wildnis verbannt. Dass es damit mit getan ist, dürfte einleuchten. Und so haben die Ausgestoßenen einen täglichen Kampf ums Überleben zu führen.

Schon Buch 1 hat mich wirklich beeindruckt, doch dieses zweite Buch hat mich vollends überzeugt. So viel Tiefe habe ich nicht vermutet. Glaubwürdige Szenarien, Spannung bis zum Ende und eine Vielzahl von Charakteren, die sich weiter entwickeln, verwirren, zweifeln lassen und überzeugen. Und die Gewissheit: Liebe ist es wert, um sie gekämpft zu werden!

Wunderbar und eine absolute Leseempfehlung von mir, ab einem Alter von etwa 14 Jahren – 10/10 Punkte!

Zitat:

Man konnte sich an Gleichgültigkeit gewöhnen, aber wilde Gefühle waren nicht zähmbar, sie kamen mit der Macht der Stürme, tobten im Blut, wüteten im Herzen – Trauer, Angst, Enttäuschung, Liebe. Und Glück.
Pos. 10709, 90 %

160527 Wach

Bücher der Reihe:

1. Wild – rezensiert 25.04.2016 – 08/10 Punkte
2. Wach – beendet 27.05.2016 – 10/10 Punkte

23.05.2016

{Gelesen}: Elbsirenen | Jelka Dieckens

klick zu Amazon.de

Autor: Jelka Dieckens
Titel: Elbsirenen 
Reihe: KOK Francesco Morino (1)
Genre: Mischung aus Krimi und Leidenschaft
Verlag: Electric Elephant Publishing [22.05.2016]
Kindle-Edition: 6,99 €
ASIN: B01F1XTVJ6
hier: Rezensionsexemplar – vielen Dank !!!
gelesen auf dem Kindle Paperwhite 3

Bewertung:

Inhaltsangabe (Amazon):

Sex, Exzess & Fetenhits – Starmusiker Harry war eindeutig auf dem Schlagerolymp angekommen! Umso überraschender, als der Sänger tot in seinem Loft auf der Hamburger Schanze gefunden wird. Das Polizistenduo Francesco Morino und Bea Hinrichs beginnt mit den Ermittlungen. Doch was wie ein Routinefall aussieht, führt die Kommissare schon bald immer tiefer in einen Sumpf aus Lügen und Geheimnissen hinter den Kulissen der Musikszene. Es mangelt nicht an Verdächtigen. Denn wer die Charts stürmt wie die Herzen und Betten seiner Fans, kann nicht vermeiden, sich unterwegs ein paar Feinde zu machen.

Meine Meinung:

Herzlichen Dank für dieses Rezensionsexemplar, lieber Verlag! Ich habe ein paar wirklich vergnügliche Stunden damit gehabt.

In Hamburg wird ein Schlagerstar tot aufgefunden, und Kriminaloberkommissar Francesco Morino wird zusammen mit seinem Team mit dem Fall betraut. Ist Harry nur gefallen oder liegt gar Fremdverschulden vor? In mühevoller Kleinarbeit werden Nachbarn, Verwandte und Manager befragt. An möglichen Tätern mangelt es nicht, denn Harry war alles andere als beliebt. Aber eine wirklich heiße Spur gibt es nicht.

Die Mischung macht’s. Während die Ermittler nur langsam weiter kommen, wird der Leser mit leidenschaftlichen Szenen unterhalten. Weder kitschig, noch geschmacklos haben sie ein direktes, aber recht hohes Niveau und wirken nachvollziehbar.

Ein einfacher, schnörkelloser und sehr gut zu lesender Schreibstil machen das Lesen zum Genuss. Hier kommen auch die Dialoge und das Privatleben der Ermittler nicht zu kurz. Ein bisschen überlegen musste ich bei dem verwandten Begriff “angefasst” (siehe Zitat), den ich zweimal las. Vom Zusammenhang her würde ich eher “angepisst” lesen, oder gibt es vielleicht diesen Begriff mit der Bedeutung in Hamburg?

Der Plot ist gut ausgearbeitet, die Charaktere bleiben nicht farblos, und auch wenn Manches nicht ganz rund und professionell wirkt, so ist dies für einen Debütroman wirklich eine große Leistung! Spannung und Vergnügen sind garantiert.

Ich gebe 08/10 Punkte!

Zitat:

“… Warum bist du denn so derartig angefasst? Du hast doch auch zwischendurch oft genug keine Zeit, dich zu melden.”
Kapitel 21, Seite 159

160522 Elbsirenen

Bücher der Reihe:

1. Elbsirenen – beendet 22.05.2016 – 08/10 Punkte
2. ?

22.05.2016

{Gehört}: Schwarz | Stephen King


Autor: Stephen King
Titel: Schwarz 
Reihe: Der dunkle Turm (1)
Genre: Fantasy
Übersetzer: Joachim Körber
Verlag: Heyne [01.12.2003]
TB, 352 Seiten, 8,99 €
Kindle-Edition: 7,99 €
[Whispersync for Voice verfügbar]
Audible GmbH, [20.12.2006]
Spieldauer: [492 Minuten] (ungekürzt)
Sprecher: Vittorio Alfieri
Reg. Preis/im Premium-Abo/im Flexi-Abo:
26,95 € / 15,80 € bzw. 1 GH / 9,95 €
Bewertung:
Inhaltsangabe (Audible):
Mit Stephen King auf der Spur des Schwarzen Mannes: Lust auf eine spannende Fantasy-Saga vom Meister des Horrors? Dann lassen Sie sich mit "Schwarz (Der dunkle Turm 1)" in eine von Stephen King über mehrere Jahre hinweg entworfene Parallelwelt entführen. Durch die mitreißende Betonung von Sprecher Vittorio Alfieri ist der Hörer immer ganz nah dran an den Abenteuern des Revolvermanns Roland. Wir treffen auf schaurige Wesen wie Vampire und Dämonen, durchforsten die Ruinen verlassener Städte und sind dabei immer auf der Suche nach dem Mann in Schwarz, der den Weg zum dunklen Turm weisen soll.
Meine Meinung:

Bislang habe ich um die Reihe des dunklen Turms einen Bogen gemacht. Anfangs war die Reihe noch nicht fertig gestellt, und es gab auch immer andere, wunderbare Einzelbände vom Meister des Horrors. Durch Zufall habe ich dann aber erfahren, dass der Meister selbst von dieser Reihe als von dem wichtigsten Werk seines Lebens spricht – ich komme also nicht drum herum, mich auch damit zu beschäftigen, zumal Stephen King zu meinen Lieblingsschriftstellern zählt.

Der erste Band hat mich noch nicht wirklich überzeugt. Zwar erahnt man schon das Talent des Autors, aber als er das Buch zu schreiben begann, war er erst 19! Dass er mit 19 noch nicht so gut sein konnte wie mit 40, 50 oder 60 liegt auf der Hand, denn es fehlt die Lebenserfahrung.

Außerdem ist der Hauptcharakter Roland, der Revolvermann, auf dem Weg zur Macht durch Zeit und Raum. Und seien wir mal ehrlich, das passt eher zu männlichen Heranwachsenden als zu weiblichen Mitfünfzigern ;) Aber gut. Auch dieses Buch hat durchaus Tiefgründiges und die Kraft, uns durch Wüste, Tunnel und Träume zu lotsen, um uns Unvorstellbares zu zeigen.

David Nathan hat erst den letzten Band eingesprochen. Bis dahin begleitet uns Vittorio Alfieri, sicherlich keine schlechte Wahl, obwohl für mich King & Nathan das ultimative Duo darstellen. Mit sehr viel Engagement und Ausdruckskraft jagt der Sprecher mit uns dem Mann in Schwarz hinterher in eine vollkommen andere Welt.

Ich gebe 07/10 Punkte und freue mich auf die Fortsetzung.

Schwarz
Bücher der Reihe:
  1. Schwarz – beendet 22.05.2016 – 07/10 Punkte
  2. Drei
  3. Tot.
  4. Glas
  5. Wolfsmond
  6. Susannah
  7. Der Turm
  8. Wind
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

audible.de
Nach Titeln oder Autoren suchen:

Die Suche funktioniert auch nach Sprechern

~~~~~~~~~~